Wie viel kostet ein Pferd durchschnittlich im Monat und im Jahr in der Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zwischen etwa 600-2.000 franken.

je nach gegend und ausstattung.

richtung zentralschweiz sind meines wissens die preise recht moderat. das fängt schon im kanton zug an. die ländlichen bereiche im thurgau (ich frag mich grad, welche bereiche im thurgau NICHT ländlich sind...), also "pampa" ist wohl ebenfalls bezahlbar. solange es sich um einen "normalostall" handelt.

im SG rheintal kannst du RICHTIG in die tasche greifen.

kommt halt drauf an, welche gegend in der schweiz.

in einigen gebieten hat es beispielsweise nicht genug gerade fläche für einen normalmassigen reitplatz oder eine halle, der koppelgang besteht daraus, dass die pferde einzeln auf handtuchgrossen flächen stehen. wieder andere bieten aktivstall, ansprechenden reitplatz und weidegang mit schönen grossen koppeln, auf denen die pferde auch mal rennen können plus eigenens angelegten reitweg fürs gleiche geld.

wenn du was genaues wissen möchtest, bist du mit dieser seite bestens bedient - eine bessere gibt es meines wissens nicht. da findest du ALLES.

http://www.pferde-home.ch/

Ich bin keine Schweizerin. Eine Bekannte von mir ist aber in die Schweiz mit Pferd "ausgewandert." Sie arbeitet in Luzern. Sie sagt, dass man in der Schweiz ungefähr das Doppelte bezahlt wie hier.

Da man hier gut 500 Euro ansetzen muss, kann man also in der Schweiz von 1000 Euro ausgehen. Und dann steht das Pferd nicht in einem Stall, wo einem der Podex gepudert wird.

Also hängt davon ab welches aber sonst schon pro Monat 1000

Was möchtest Du wissen?