Wie viel kostet ein EU-Pass für Katzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den Heimtierausweis werden die Kosten wie auch für andere tierärztliche Maßnahmen nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) berechnet. Bestandteil der Leistung ist immer die Identitätsprüfung (Ablesen des Mikrochips oder Tätowierung). Das sind in der Regel so um die 6,-€. Und das hat nix mit Abzocke zu tun. Die EU-Pässse bekommt der Tierarzt auch nicht geschenkt, sondern muss sie bestellen und bezahlen. Und auch das Ablesen des Chips und das Ausfüllen des Formulars sind eine Leistung des Tierarztes, die er in seiner Arbeitszeit verrrichtet. Also ist es nur rechtens, dass er dafür auch Geld verlangt. Würde er es nicht machen, würde er sich außerdem strafbar machen, da er sich nicht an die GOT hält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiss reicht bis 2011 eine Tätowierung und das Tier muss noch nicht gechipt sein.

Von z.B. Deutschand nach Dänemark oder umgekehrt reicht bis dahin noch der EU-Heimtierausweis plus aktuelle Tollwutimpfung plus Tätowierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pass selbst kostet garnix, den gibts bei einer (im Ausland streng vorgeschriebenen) Impfung für die Katze kostenlos dazu. Außerdem muss sie, wenn Du ins Ausland willst, gechippt sein. Das wird dann alles in diesem Impfpass eingetragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catfan
20.08.2009, 12:33

oh doch der kostet,den läßt der Tierarzt sich bezahlen,gibt es Unterschiede reichen von 5 € bis...aufwärts.

0

Was möchtest Du wissen?