Wie viel hattet ihr im Abitur (in euren LKs) geschrieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

die Anzahl der Seiten bzw. der im Abitur üblichen Halbe-Seite-Spalten hängt von zu vielen Faktoren ab, als dass man pauschal eine notwendige Seitenanzahl nennen kann.

Zunächst ist die Frage, wie kompakt bzw. klein du schreibst, also wie viel Abstand du zwischen Wörtern lässt, wie groß deine Schrift ist, ob du immer bis zum Rand bzw sogar darüber oder immer bis zum Ende der Seite schreibst und wie viele Absätze du benutzt.

Desweiteren kommt es darauf an, wie präzise du Dinge formulierst, also ob du viele ausschmückende Wörter benutzt oder eher nur das Notwendigste in einen Satz schreibst.

Wenn du mich fragst, ist die Seitenanzahl zwar ein Indikator für die Quantität, also den Umfang deiner Bearbeitung, aber nicht für deren Qualität. Ich habe damals in meiner Englisch LK-Klausur 22 Spalten geschrieben, ich hätte den Inhalt meiner Bearbeitung aber auch auf 15 oder weniger Spalten gleichwertig kürzen können, da ich relativ groß schreibe, viele Absätze mache und dazu neige, eher zu viel als zu wenig Abstand zum Rand und Seitenende zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht auf die Menge an. Was bringt es, wenn jemand 20 Seiten schreibt aber sich ständig wiederholt oder nur Mist schreibt. Dann lieber sachlich und nicht zu ausgeschmückt, dafür aber alle wichtigen Punkte drin. Ich habe auch nie viel in Deutsch geschrieben, war trotzdem immer die Beste (schriftlich) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab heute Deutsch LK in NRW geschrieben und habe 22 Seiten benutzt. Allerdings schreibe ich auch groß und hatte in der letzten Klausur nur 12 Seiten. Das wird schon klappen!
Kommt ja auf den Inhalt an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Klausur hast du denn gewählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kaugummimagnet 05.04.2016, 14:58

ich habe den Sachtext mit kabale und Liebe

0

Was möchtest Du wissen?