Wie viel Gewicht macht ihr bei den Bizepscurls?

5 Antworten

Die Frage ist ziemlich seltsam...Denn eigentlich kannst du alle Antworten auf solch eine Frage direkt in die Tonne kloppen, da jeder anders trainiert...

Wenn ich den Bizeps trainiere, mache ich die Hammercurls beispielsweise immer zum Schluss.

Die Aufwärmsätze mal rausgenommen, mache ich 4 Sätze je 12,10,8,6 Wiederholungen mit der Langhantel und 4 Sätze je 12,10,10,8 Wiederholungen mit der ß-Stange. Bei der Langhantel greife ich etwas breiter als hüftbreit, damit der Winkel auf den Bizeps im Vergleich zur ß-Stange mehr abweicht. 

Ist der Muskel dann durch, kommen die Hammercurls dran...3 Sätze mit meist nur noch 10kg bis zum Versagen...Immer schön langsam, vor allem in der negativen Phase...Das brennt dann nochmal richtig schön :)

Die Hammercurls mache ich erst zum Schluss, da ich diese kleinen "Huckelbizeps" nicht sehr ästhetisch finde...aber nur mein persönlicher Geschmack...

Juckt? Beantwortet nicht meine Frage.

0
@BoserGandalf

Weil deine Frage für's Klo ist. Man trainiert mit dem Ziel Muskelfasern zu beschädigen...egal mit welchem Gewicht...

Manche trainieren sauber, manche unsauber mit Schwung...

Curls als 1.Übung mit voller Power oder als letzte, wenn der Muskel schon kaputt ist...

Langsame oder schnelle Ausführung der Übung...

Deine Frage hatte ich übrigens ausreichend beantwortet... Leistungssport betreibe ich seit meinem 12.Lebensjahr...und was interessiert dich bitte, wie alt ich bin..? 

Lerne lieber erstmal die Grundkenntnisse des Kraftsports, damit du beim nächsten mal sinnvollere Fragen stellen kannst

1

Ich habe Bizepscurls aus meinem Trainingsplan wegen Ineffektivität gestrichen.

Effektiv sind all jene Übunge, die die großen Muskelgruppen und ganze Muskelketten primär ansprechen und über mehrere Gelenke gehen.

Trainiere mit Unterbrechungen schon > 20 Jahre.

Bei mir steht Functional Training nach zeitbezogenen Trainingsprotokollen im Focus.

Günter


Erfahrung: 4 -5 Jahre

Gewicht: sz-Stange mit 20Kg, die Kurzhantel dann von 12,5kg abwärts, am Kabelzug hängts davon ab welcher...meist um die 50Kg

Alter: 33 Jahre

edit: ich hab 2 kaputte bizepssehnen, daher is mein training meist etwas "anders" da ich drauf reagieren muss wie starkt die schmerzen beim training sind. ich nehm meist mehr gewicht und mach dann um die 8-10 wiederholungen. manchmal lass ich schmerzbedingt bizeps auch ausfallen und trainer ihn quasi nur über die rücken-übungen.

viel oder wenig gewicht bei bizepstraining?

Hey Leute, ich wollte mal fragen ob es beim Bizeps Training mit 2 Kurzhanteln (7,5kg/Hantel) effektiver ist, viele "Bizepscurls" mit weniger Gewicht oder wenige Curls mit viel Gewicht zu machen.

Danke im Voraus

Gruß Luges

...zur Frage

Wie schwer ist bei euch das Gewicht bei den Bizepscurls?

Wie groß seid Ihr, wie viel wiegt ihr und mit wie viel Gewicht macht ihr Bizepscurls?

...zur Frage

GK Trainingsplan gut?

Servus, ich hätte eine Frage an euch, ob mein Trainingsplan so i.O. ist odee ich doch einiges ändern sollte (Reihenfolge nicht beachten, habs grad nicht ganz im Kopf) :

Mo : Brust - Bankdrücken, Bank Negativ Schultern - Schulterdrücken, Seitenheben Rücken - Rudern vorgebeugt, Kreuzheben,Rack Pulls Beine - Langhantel Kniebeugen Bauch - Bis zum Muskelversagen Übungen

Di : Brust - Langhantel Positiv, Kurzhantel Flies (wenn belegt dann am Kabelzug) Latissimus - Latziehen zur Brust, Rudern mit Kurzhantel Bizeps - Sz Curls, Konzentrationscurls Trizeps - Stirndrücken, Über kopf drücken Nacken - Shrugs Bauch - Selbes wie Montag

Mittwoch : Zumba

Donnerstag : Dips Klimmzüge Beine - Abuktoren, Adduktoren, Langhantel Kniebeugen Schultern : Millitary Press Unterarme : Diverse Griffübungen, Handgelenk mit Gewicht hoch und runter ziehen Bauch

Freitag : Rücken - T-Hantelrudern, Kreuzheben Beine - Wadenheben, Beinpresse, Quadriceps Maschine (?) Latissimus - Latziehen mit V-Griff Bizeps - Hammercurls Trizeps - Trizepsdrücken (über kopf) Schultern - Seilzug zur Seite Bauch

Samstag : Zumba Sonntag : Zumba und wenns noch geht mit der Power dann GK Plan mit allen Grundübungen 1 Rep Max

Ich mache das seit 6 Monaten so, hab auch sehr gut abgenommen und aufgebaut (würde mich jetzt nicht als "Lauch" betiteln) Nur wie findet ihr die Übungswahl? Und kann man was verändern? Für ratschläge bin ich euch sehr dankbar!

Edit : zu meinen kraftwerten :

Bankdrücken : 55 Kilo

Kreuzheben : 80 Kilo

Squats : 50 Kilo (+60 Kilo eigengewicht) 

...zur Frage

10, 12 und 15 Wiederholungen - Muskelaufbau

Ich bin seit ca. 1 Monat am Muskelaufbau dran. Bin 15 Jahre alt. Blablabla und JA, ich bin schon alt genug dafür! Ich habe davor schon relativ gute Muskeln gehabt. Das war's erstmal zu den Infos.

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Was ist für den Muskelaufbau besser? - 10 Wiederholungen und dafür mehr Gewicht oder langsamer ausgeführt ...oder... - 15 Wiederholungen und dafür normales Gewicht und normale Geschwindigkeit.

Die Frage ist allgmein zu verstehen. Sprich alle Übungen bei denen man ungefähr diese Anzahl an Wiederholungen nimmt. Also z.B.: Liegestütz, Bizepscurls, Hammercurls, etc.

...zur Frage

Isolationsübung Bizeps

Hallo, ich bin 16, habe ein knappes Jahr Trainingserfahrung und bin jetzt seit kurzem auf ein 3er Split (Push Pull Beine) umgestiegen, sodass ich wöchentlich 2mal wöchentlich jede Muskelgruppe trainiere. Am Pull-Day trainiere ich Bizeps, Rücken, hintere Schulter. Für den Bizeps trainiere ich 7 • 3 Hammercurls, 7 • 3 Bizepscurls, 7 • 4 Klimmzüge Untergriff und zusätzlich noch für den Rücken 7 • 4 Klimmzüge Obergriff, Rudern, bei denen der Bizeps ja auch teilweise beansprucht wird. Meine Frage konkret ist, ob ich eine der beiden Isolationsübungen für den Bizeps weglassen sollte, sodass ich eine Isolationsübung, Klimmzüge Untergriff als Hauptübungen und Rudern und Klimmzüge Obergriff als Sekundärübung für den Bizeps habe, oder ob ich es so lassen sollte. Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?