Wie viel Geld ist zur Konfirmation angebracht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist quasi für alle außer deinem Freund eine Fremde. Ich finde es schön, dass du dir da überhaupt Gedanken machst. Ich finde 30 Euro in dem Fall völlig ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelly3009
19.04.2016, 10:47

Ja da hast du im prinzip recht ;-)
Danke! :-)

0

Da du (noch) nicht in direkter Verwandtschaft stehst muss es auf keinen Fall über 50€ sein. Allerdings wären 15€ zu “geizig“... An deiner Stelle würde ich so 35€ etwa sagen.
Ich (w,14) habe einer guten Freundin man einen Gutschein zur Konfirmation im Wert von 25€ geschenkt, dazu ein paar Süßigkeiten :)))))
Ansonsten frag deinen Freund oder deine Eltern/Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelly3009
18.04.2016, 17:46

Danke für deine Meinung! :-)

0

Ich und mein Freund machen seit wir zusammen sind nurnoch gemeinsam Geschenke. In deinem Fall würde ich sagen, da es SEINE Schwester ist, sollte er es sich überlegen. Was und wieviel. Heisst natürlich nicht das du nichts dazu geben darfst/sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelly3009
19.04.2016, 10:51

Auch keine schlechte Idee, zukünftig dann :)

Danke! ;-)

0

An Deiner Stelle würde ich 25 Euro reinlegen, möglichst schöne Scheine, keine abgegriffenen. Dann würde ich noch ein paar Kleinigkeiten reinlegen. Frag Deinen Freund, was seine Schwester gerne mag, wobei Gummibärchen fast immer passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelly3009
19.04.2016, 10:46

Vielen Dank für deinen Rat ;-)

0

ich denke 20-30€ sind da angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelly3009
18.04.2016, 17:46

Ok danke für deine Meinung :-)

0

Was möchtest Du wissen?