Wie versteht und definiert Ihr diesen Spruch?

Support

Liebe/r farbenfrohX,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Obige Frage mag interessant sein, um einen Rat scheint es Dir aber nicht zu gehen, oder?

Ich möchte Dich bitten dies bei Deinen kommenden Fragen zu beachten.

Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter www.gutefrage.net/forum unter der Kategorie "Community" stellen.

Viele Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Ich verstehe den Spruch so, dass man in der Regel einiges leisten muss, bis man etwas erreicht hat, worauf andere neidisch sind. Um Mitleid zu bekommen, muss man nur ordentlich auf die Fresse fallen, dann kriegt man sogar mehr, als einem lieb ist ;-)

Danke für deine Meinung. Ich selber würde diesen Spruch nie anwenden. Kenne aber einen totkranken der diesen Spruch oft von sich gibt und Leute die ihn schlecht finden. Deshalb hat mich die Meinug anderer noch interessiert.

0

Ich glaube, du verstehst sehr wohl die Bedeutung dieses Spruches, warum fragst du dann danach?

Ich habe meine Gründe dafür. Siehe meine Antworten oben. Wenn du nichts dazu zu sagen hast, könntest du dir deine "Antworten" sparen.

0

Wenn sich jemand über Neider beklagt. Er bedeutet, dass man nur Neider hat, wenn man es zu etwas gebracht hat. Und damit ist Neid viel leichter auszuhalten als Mitleid.

Was möchtest Du wissen?