Wie verschliesse ich meine Zimmertür, ohne einen Schlüssel oder ein Schloss herzunehmen?

10 Antworten

Vielleicht ist es einfacher den Bruder festzubinden! Spaß bei Seite so eine Nervensäge ist eine ernste Sache. Ich bin als Kind zum Angriff übergegangen: auf der Innenseite Zimmerseite) des Türrahmens mit Reißzwecken eine Pappe als Abstellfäche befestigen, dort eine Butterdose mit ekligem Inhalt rauf stellen. Zweite Reiszwecke mit Faden am Türblatt befestigen, aus Büroklammer Haken biegen, einhängen, zur Schule gehen. Funktioniert nicht nur im Film.

du kannst ja eine falle aufbauen, wenn er auf die schnur tritt, fällt ein käfig runter mit offenem boden ........ oder so ^^...

vielleicht gibt es auch gerüche die kinder abschrecken in ein zimmer zu gehen..... sind aber wahrscheinlich die selben gerüche die du in deinem zimmer auch nicht all zu gerne verbreiten würdest ......, brauchst mir nicht zu danken :) , wär aber klasse

Wenn es sich beim vorhandenen Schloß um eines für einen ganz >normalen< Schlüssel mit Bart handelt, so kannst Du die Tür mit einem sogenannten Steckschloss sichern. Gibts im Fachhandel. Geht natürlich nicht bei Zylinderschlössern - aber wenn Du so eines an der Tür hättest, hättest Du auch keinen Stress mit Deinem Bruder...:-)

In England und Amerika hat man Drehknöpfe statt Klinken. Wenn man diese Drehknöpfe über einen kleinen Widerstand dreht, ist die Tür verriegelt. Vielleicht gibt es sowas beim Schlüsseldienst oder im Baumarkt auch hier zu kaufen.

Außen ein abschließbares Gitter anbringen. Also neben der Türe in der Mauer befestigen ;) oder eine abschließbare Jalusie.

Eine Kindertreppensicherung, (Gittertür)welche abschließbar ist in den Türrahmen klemmen.

Was möchtest Du wissen?