Wie verhält man sich als Gentleman im Schlafzimmer?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Frauen wollen ja meist "verführt" und "erobert" werden, setzen dabei jedoch oft voraus, dass der Mann Gedanken lesen kann. Eine typisch weibliche Einstellung ist "Wenn er mich liebt, wird er merken, was ich von ihm erwarte...", dies ist für einen Mann, der sie gerade erst kennengelernt hat, allerdings oft eine unlösbare Herausforderung und er kommt sich vor wie beim Sackhüpfen in einem Minenfeld... .

Daher gibt es in diesen Fall keine allgemein gültige Vorgehensweise für den "Gentleman". Ich persönlich würde die Frau weder unberührt lassen, noch ihr die Klamotten vom Leib reißen, sondern sie mit Zärtlichkeiten so verrückt machen, dass sie es in ihren Kleidern selbst nicht mehr aushält.

Wenn es dann intimer wird, gilt für einen wahren Gentleman dann auch stets "Ladies first" und erst wenn sie durch meine Zunge und Finger einige Höhepunkte hatte und sie mich dann unbedingt in sich spüren möchte, ist Verkehr an der Reihe...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren
(Gentleman)

Deine Metapher bezüglich des sackhüpfen im Minenfeld find ich sehr gut ^^

Vielen Dank für deine Tipps ;)

0

Ein gentleman zeigt interesse und umwirbt die frau, läßt aber die frau durch körpersprache, worte oder handlungen zeichen dafür setzen, dass er etwas weitergehen darf. Wie weit, wird er an ihrer reaktion merken.

Ein wahrer Gentleman sollte merken wenn die Frau auf ihn abfährt. Denn wenn sie erst einmal bei ihm daheim ist und von ihm vernascht werden will ist es zu spät. Falls er sie dann nicht sexuell beglückt wird die Frau extrem sauer reagieren.

Ein solch zurückhaltender Mann kann also genausowenig als Gentleman gelten wie ein Mann der die Frau aufs dreisteste bedrängt. Der Mittelweg ist sicherlich die beste Lösung.

Es kommt immer darauf an was die Frau von dir will. Wenn sie nur auf Sex aus ist, wäre es natürlich mies für sie wenn du alles ablehnst, aber wenn sie eine Beziehung mit dir möchte, würde sie nicht wollen dass du so schnell ran gehst. Ich (w,18) würde es aber auch nicht gerade gut finden wenn ich mehr als deutlich mache dass ich mehr will, der andere aber gar nicht darauf eingeht. Es kommt dann einfach immer auf die Person und auf die Situation an.

Wenn die Dame zeigt ein Kuss ist nicht genug und sie will mehr tu dir keinen Zwang an. Das ist eine offene Einladung

mhhhh... da spricht ein sehr zurückhaltender (scheuer?) mann mit wenig erfahrung

ich wünsche dir mehr mut

grundsätzlich sehe ich es so: alles hängt von den beiden und der konkreten situation ab

Ein echter Gentlemen möge dieses Verhalten bitte nach schließen der Schlafzimmertür dringend ablegen!

Ein Gentlemen geniesst und schweigt. Mach wonach dir in dem Moment ist aber prall danach nicht bei Freunden ect. rum. Das ist ein Gentlemen. Behandle die Frau gut und respektvoll und wenn dir nach etwas ist dann zeig es

Was möchtest Du wissen?