Wie vergleiche ich in Excel 2 Spalten mit Mail adressen und gebe alle, die nicht doppelt sind, in einer dritten Spalte aus?

5 Antworten

Mit einer Reihe von Hilfsspalten geht das. Beispiel:

Spalte A: Werte

Spalten B bis E: Nur Formel für jeweils Zeile 1 angegeben; Formel so weit wie erforderlich herunterziehen (weiter herunterziehen schadet auch nicht)

Zelle B1: =ZÄHLENWENN(A$1:A1;A1)

Zelle C1: =ZÄHLENWENN(B$1:B1;1)

Zelle D1: =VERGLEICH(ZEILE();C:C;0)  

Zelle E1: =WENN(ISTNV(D1;"",BEREICH.VERSCHIEBEN(A$1;D1-1;0))

In Spalte E stehen dann dublettenfrei die Einträge in Spalte a direkt untereinander

Für 2 Spalten mit Adressen muss man das noch geeignet erweitern


In Excel Hilfe (Fragezeichen im Blauen Kreis) gehen und im Suchfeld: "Entfernen von doppelten Werten" eingeben, Suchergebnis anklicken und den Anweisungen Schritt für Schritt folgen.


Wenn die das zu kompliziert ist und es nicht allzuviele Daten sind:

Beide Spalten untereinander in die dritte Spalte kopieren; dann unter Bearbeiten; sortieren, von a-z sortieren. Dann hast du die mehrfachen zumindest untereinander stehen und kannst sie leichter rauslöschen.

alle, die es nicht doppelt gibt

ist das eine Liste ALT und eine Liste NEU und Du willst nur die Hinzugekommenen finden? Also alle, die es doppelt gibt überhaupt nicht anzeigen?

Oder willst du Doppel eben nur einmal darstellen, so dass JEDER EINTRAG 1x gezeigt wird?. Können Doppel auch in der gleichen Spalte auftreten, nur eben in einer anderen Zeile?

Aus Deiner Formulierung kann ich das nicht klar erkennen.

Es gibt für alles ein Verfahren/eine Formel, aber immer eine andere!

Das Ermitteln von doppelten / bzw. nur einmal vorhandenen geht unkompliziert mit zählenwenn.

Kompliziert ist das Erzeugen der neuen Liste, insb. wenn die Treffer aus zwei verschiedenen Spalten kommen. Ich weiß spontan keine Lösung mit Formeln, d.h. ohne Makro

Das geht ohne Formel leichter.

Daten - Duplikate entfernen

ich muss es allerdings in einer neuen Spalte ausgeben, weil sich die Liste immer wieder aktualisiert

0
@Nath96

Okay...ist dann etwas komplexer, da man eigentlich nur die Dubletten anzeigen lassen kann. Du brauchst ja genau das Gegenteil.

http://www.office-loesung.de/ftopic400721_0_0_asc.php

Der vorletzte Beitrag auf der Seite hat alle notwendigen Formeln.

Achte darauf, dass Matrix-Formeln mit Strg+Shift+Return abgeschlossen werden müssen.

0

Was möchtest Du wissen?