Microsoft Excel Formel - Wie oft kommt Wert X in Spalte A vor, wie oft Werder Y, usw. - insgesamt über 1500 verschiedene Werte??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ich würde hier Teilergebnisse verwenden.

Dazu zuerst die Spalte mit den 54000 IP Adressen absteigend sortieren und dann Teilergebnis (Unter Verwendung von Anzahl) verwenden. Siehe Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tipp: Pack sowas in eine Datenbank und werte es über SQL aus. Ist deutlich einfacher. Habe ich selbst zufällig neulich mit ca. 20.000 Ip Adressen gemacht.

Mit Excel wird es sicherlich auch irgendwie gehen, aber iregendwann wirds langsam und unübersichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach per pivot-Tabelle. In die Zeilenspalte die ip-Adressen und in den Ergebnisbereich nochmal ip-Adresse und als Ergebnistyp Anzahl oder so ähnlich.
Dann musst du nix tippen oder importieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

=ZÄHLEWENN(A:A;"192.168.2.1")

Zeigt dir die Anzahl der IP 192.168.2.1 in der gesamten Spalte A an.

Ansonsten Pivot. Oder eben Datenbank.


Ach ja....ich würde halt nach Ranges sortieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheExpendable91
11.08.2017, 12:49

Hat perfekt geklappt. Danke dir! :)

0

Was möchtest Du wissen?