Wie umgehe ich die Anmeldung bei Samsung Konto (Smartphone S6 Edge) Diebstahlschutz umgehen?

6 Antworten

Also..
Weil ich Modder bin und weiß dass er das Handy gefunden bzw. geklaut hat ^^ aber mir dies egal ist, erklär ich dir das.
Sachen die du brauchst:
-Odin3
-TWRP.img for S6 Edge
-XDA-developers.com
-Handy
-Hände
-Kabel
-PC/LeppTop
-Adb/Fastboot

Handy:
Ausschalten
DownloadModus aktivieren (PowerKnopf + VolMinus + HomeButton gleichzeitig drücken bis WARNING erscheint. Mit VolPlus bestätigen)
Handy mit PC connecten

PC:
Handy connecten
Odin3 starten
AP auswählen
TWRP-S6Edge.img auswählen
GOOOOOO drücken
warten bis PASS! Steht
google.com öffnen und nach S6 Edge Custom Rom suchen.
Die XDA Seite öffnen die bei Google angezeigt wird.
Rom ziehen
Cmd im downloadsOrdner öffnen in dem auch die Rom und Adb und fastboot files liegen.

Handy:
In Recovery booten (Ausschalten und mit Power+VolPlus+Home anmachen)
Nun in Advanced>ADB Sideload gehen und starten.

PC: in cmd "adb devices" eingeben und warten. Nachdem es fertig ist nochmal eingeben und hoffen das dort einmal ein gerät mit modus "sideload" steht. Nun geben wir "adb sideload "Name der Zip File des Rom.zip" und warten. Wahrscheinlich noch durch Aroma (Schau auf dein Handy) durch und FERTIG

Odeeer:
-SmartSwitch nutzen
Handy im DOWNLOADMODUS connecten
...>Notfallwiederherstellung
Installation folgen.
Fertig

Hey Danke. Ich habe dann auch noch sehr viel raus gefunden. So in etwa genau das was du beschrieben hast. 

Es gibt nur ein ''kleines'' Problem dabei... 

Anscheinend ist das USB Debugging deaktiviert. Und ich kann demnach nicht mit dem PC darauf zugreifen. 

Ich habe Stunden bzw. Tagelang probiert dafür eine Lösung zu finden, um irgendwie eine direkte Verbindung mit dem PC zu erzwingen o.ä.

Ich beschäftige mich zwar noch nicht sehr lange mit der Technik, aber ich bin mir sicher das es dafür eine Lösung geben muss.

Ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber ich habe mir vorgestellt, dass es womöglich mithilfe eines Bad-USB Sticks funktionieren könnte, den ich dann mit einem USB-OTG Kabel am Smartphone anschließe (oder evtl. auf Speicherkarte?) und somit eine neue Custom Rom darauf installiere...  Weißt du ob das möglich ist, oder gibt es einen einfacheren Weg ?

So viel ich erfahren habe, ist dieser Diebstahlschutz ja erst ab Android 5.0. Müsste ja dann heißen das man durch einen Downgrade (oder mit einer ganz anderen Custom Rom) die Sperre umgehen kann. Frage ist nur, ob das überhaupt funktioniert mit dem Bad-USB...??? 

Oder ich komme iwie an den Quellcode..Da soll man ja auch alle Passwörter auslesen können.. nur wie ist die Frage wenn ich es nicht anschließen kann..?

Wäre cool wenn du mir da weiter helfen könntest. 

Das Handy vom Kumpel wurde jetzt schon gemacht. Aber ich hab noch ein ziemliches neues Wiko Handy seit einem Jahr rumliegen, mit genau dem gleichen Problem. 

Und ich leg meine Hand in's Feuer, das es nicht geklaut ist ! Aus dem Alter bin ich schon lange raus xD 

0

Das war die ModderVersion. Es gibt auch die für nonModder: Hol dir SmartSwitch, schließ dein Handy im DOWNLOADMODUS (wichtig) an den PC und öffne SS. Dort sind drei Punkte auf die du drückst und darin Notfallwiederherstellung clickst. Nun öffnet sich ein Fenster mit zwei Menüs: du clickst auf das 2te. Dort musst du GeräteModell und S/N eingeben (Steht im Akkufach bzw unten auf der Rückseite + Verpackung. Danach golgst du dem Zeug aufm Bildschirm und alles fine. Nur ALLE DATEN SIND WEG (Alle Bilder,Appdaten,Mods,Logins, ALLES halt) aber es Funzt

0

Wenn keine wichtigen Daten drauf sind neue Stock rom drauf fertig.(Kommst eh nicht mehr an die daten)

Frag deinen Kumpel mal wo er das Telefon gefunden hat.

(Wie) Kann man Bloatware/Crapware von Xcover3 Android 6.0.1 entfernen?

Man strafte mich mit einem Samsung Galaxy Xcover 3 mit Android 6.0.1 als dem kleineren Übel ab (alle anderen mir vom Provider vorgeschlagenen Alternativen waren als Outdoorgeräte für mich noch ungeeigneter). Fast alle vorinstallierten Apps sind für mich nur lästige Bloatware/Crapware. Die Apps lassen sich nicht auf die SD-Karte verschieben (geschweige denn ganz vom Smartphone entfernen - oder?).

Auch die Apps, die ich mir installieren möchte, nisten sich überwiegend im 8 Gigabyte kleinen Gerätespeicher ein. Auf der SD-Karte sind noch deutlich über 100 Gigabyte frei. Der Transfer der von mir erwünschten Apps auf die SD-Karte wäre begrüßenswert. Aber diese Option steht zumeist nicht zur Verfügung (zumindest scheiterte ich bis auf einige seltene Ausnahmen bei meinen bisherigen Versuchen).

Nach dem Transferieren/Entfernen der unerwünschten Apps soll das Xcover 3 selbstverständlich als Smartphone anständig funktionieren. Die Warnhinweise habe ich beachtet und deshalb den ganzen Rotz sicherheitshalber drauf gelassen.

Durch automatische Softwareupdates blähen sich diese unnützen Apps nun aber noch zusätzlich auf und machen das Smartphone so bald für mich völlig unbenutzbar.

In einem Shop des Mobiltelefonnetzproviders schlug man mir vor, weitere Smartphones anzuschaffen und diese dann parallel zu nutzen. Das Ende ist nahe!

Smartphones mit Multi-Touch-Screen gibt es ja erst seit gut zehn Jahren. Wieviel Geduld werde ich noch brauchen, bis die ersten ausgereiften Geräte für mich verfügbar sein werden?

...zur Frage

Kann ich auf ein Smartphone auch ein anderes Betriebssystem installieren?

Ich habe ein Samsung galaxy S3 mit Android, kann ich auch andere Betriebssysteme installieren? Und wenn ja welche?

...zur Frage

Viper4Android (V4A) / Vodoo

Hallo alle zusammen. Als erstes möchte ich mich für eventuelle Fehler in diesem "Text" entschuldigen. Ich habe alles per Smartphone geschrieben. Nun zu meinem Problem: Ich besitze ein Samsung Galaxy s4 I9505. Dieses habe ich gerootet und Cyanogenmod darauf installiert (10.2.1). Nun habe ich V4A für mich entdeckt und da ich ein großer Musik lover bin musste ich es sofort haben. Alles installiert... Alles lief gut. Beim erstem mal starten... Hmm... Passiert nichts. Also habe ich mal geschaut und den Equalizer auf den Compatible Mode umgeschaltet, rebootet und es hat sich was getan. Aber dann, als ich ein Youtube Video abspielen wollte kam kein Ton, also an V4A rumgespielt und herausgefunden, dass wenn V4A an ist kein Ton kommt und wenn ich es ausgeschaltet habe lief alles wieder normal. Habe V4A neu installiert usw und auf einmal hat man auch was bei Youtube gehört... Aber der Sound aus YT war nicht durch den Equalizer verändert, also ganz normal. Damit konnte ich leben. Dann habe ich mir die App "Soundcloud" geholt. Wenn ich einen Musiktitel mit dieser App abspiele, dann kommt kein Ton, bis ich V4A ausschalte. Jetzt habe ich mir die App "Voodoo" geholt und da steht, dass ich leinen Custom Kernel besitze, der erweiterte Toneinstellungen unterstützt.

Mein Verdacht ist jetzt, dass das alles am Kernel liegt. Aber da ich im Bereich der Kernels nicht auskenne und bloß nichts Falsch machen will suche ich hier Rat. Wisst ihr mit welchem Lernel V4A auch im Normalen Modus funktioniert und dann auch bei allen Playern? Und ist es für die Kernel auswahl, egal ob man Cyanogenmod hat oder bsp Touchwiz? Habt ihr ne Kernel empfehlung für das Samsung Galax s4? Und wenn die ROM eine Rolle spielt, einen guten Kernel für das s4 welches sich gut mit Cyanogenmod verträgt?

Ich hoffe auf schnelle Antwort und danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Habe ein Problem mit meinem Smartphone. Beim booten meines Smartphone kommt die Fehlermeldung KERNEL IS NOT SEANDROID ENFORCING Set Warranty Bit: kernel?

Nach dieser Warnung kommt der Android Roboter und darunter steht downloading. Kann mir bitte jemand helfen. Samsung galaxy grand Prime. SM-G530FZ

...zur Frage

Kernel panic mit OS X auf VMWare?

Ich habe nach einer Anleitung im Internet auf meinem Laptop mit VMWare Workstation versucht Mac OSX 10.12 zu installieren. Ich habe einen Intel Pentium Prozessor und eine Samsung SSD. Doch jedes mal wenn ich es starten will kommt eine Kernel panic (Siehe Bild) . Was soll ich tun?

...zur Frage

Google Account zu Android 2.3.4 hinzufügen?

Hallo,

ich habe ein altes Samsung Galaxy S2, welches ich eben auf Werkseinstellungen zurückgesetzt habe. Mein Problem ist, dass ich keinen Google Account mehr hinzufügen kann. Ich bekomme die Meldung, dass der Benutzername oder das Passwort falsch ist. Die Anmeldung mit den exakt gleichen Anmeldedaten funktioniert auf dem PC ohne Probleme. Hat jemand eine Idee?

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?