Wie übersetze ich diesen Satz "Für immer Brüder" ins Lateinische.. Ist die Antwort "Fratres in aeternum!" korrekt?

3 Antworten

Ich würde das mit "semper fratres" übersetzen.

Das "semper ......." kommt häufig vor und meint dann "für immer, stets, allzeit, auf ewig".

Z.B. "semper fidelis", stets fröhlich

semper paratus: allzeit bereit

semper idem: immer dasselbe

semper tuum: (Ich bin..) auf immer Dein


Danke für deine verschiedenen Antwortmöglichkeiten!

1
@TheLordofLuck

Der google-übersetzer ist in Latein ziemlich schlecht bis völlig unbrauchbar.

Wenn ich eine Übersetzung empfehle, recherchiere ich meistens zusätzlich in lateinischen Texten, ob das auch eine übliche Redewendung ist. Man will sich ja mit einer falschen Formulierung nicht lächerlich machen, vor allem, wenn es um ein Tattoo geht? Dabei sind mir im konkreten Fall obige Redewendungen über den Weg gelaufen.

1
@Hamburger02

Gut geraten ;) 

Stimmt da hast du allerdings Recht.. Ich verlasse mich eigentlich Nie auf den Google-Übersetzer, da dieser einfach nicht das bietet, was man benötigt... Vielen Dank nochmal!! Ich werde deine Methode anwenden. Sie führt 100% zu einem Besseren Ergebnis als der GÜ..

1

- fratres in aeternum
- fratres per aevum
- fratres in aeternum aevum

heißt alles: Brüder für ewige Zeiten

Aber alles klein(!) schreiben bzw. alles in Großbuchstaben :) 

Also muss ich mich entscheiden, ob ich es groß oder klein schreiben will? :D

Danke für die Antwort :)

0
@TheLordofLuck

genau,

entweder so wie es da steht, alle Worte klein oder alle Worte komplett in GROßBUCHSTABEN :) 

0

Wenn du noch nie Latein hattest, was willst du denn damit?

FRATRES IN AETERNUM

Das ist korrekt. Ich würde vielleicht auch "semper fratres" vorziehen. Es klingt lateinischer, der längere Ausdruck dagegen kirchlicher.

Was ich damit will, ist ganz einfach.. ein Tattoo. 

Die Lateinische Sprache ist wie Ich finde einfach absolut bemerkenswert. Sie ist zum einen eine sehr alte Sprache und klingt nebenbei auch noch sehr schön. Desweiteren bin ich mehr als andere in dem Christlichen Glauben vertieft und dies ist wahrscheinlich ein weiterer Grund, warum ich Sie so toll finde.

Nun gut.

Ich danke dir vielmals für deine Antwort und wünsche dir auch jetzt schon mal ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

TheLordofLuck


0

Ist dieser Satz grammatikalisch falsch? (latein - deutsch Übersetzung) Satz unten :)

Hey. Ich habe heute in einer Übersetzung (Latein - Deutsch) geschrieben:"... wurden zwei Brüder geboren" (Der Lateinische Satz ist:" [subj.] filios duos peperisse" kann mir meine Lehrerin deswegen einen Grammatikfehler geben? Wenn ja, liegt es an dem nicht vorhandenen Passiv, oder?

...zur Frage

Übersetzung Deutsch-Latein - Sag niemals nie

Kann mir jemand den Satz "Sag niemals nie!" ins Lateinische übersetzen? Vielen Dank!

...zur Frage

Kann das jmd bitte übersetzen (Latein Buch Felix Neu)?

Hannibal ante portas (Lek. 42)

Hannibal imperator iam omnes gentes Hispaniae bello vicerat. Etiam Saguntum, civitatem cum Romanis amicitia coniunctam, cepit. Deinde Pyrenaeum saltum transiit. Quacumque iter fecit, hostes pepulit et victor abiit. Tum Hannibal Carthaginiensium copias et multos elephantos Alpes traduxit. Imperator, quamquam ipse interdum animum demittebat, milites itinere laborantes iterum atque iterum convocabat et monebat: „Nolite desperare! Mox in Italia erimus.“ Postquam Hannibalis exercitus Alpes superavit et in Italiam pervenit,
multis in regionibus Romanos vicit.

...zur Frage

Wie lautet der original Satz von Paracelsus?

Ich bin auf der Suche nach dem Satz, von Paraclesus aus seinem Werk: OPUS CHIRURGICUM oder OPUS CHYRURGICUM:

"Das grundlegende Prinzip der Medizin aber ist die Liebe"

Ich bräuchte dieses Zitat in der Originalsprache bzw. die ganze Textpassage wo dieser Satz enthalten ist bzw. falls die Originalsprachen nicht latein ist, eine korrekte lateinische übersetzung des Satzes.

Meine lateinische Übersetzung wäre folgende: Amor principum elementum medicinae (keine ahnung ob das stimmen könnte)....

Vielen Dank

flocke10

...zur Frage

Konjunktiv Latein im Nebensatz ins Deutsche?

Hallo, ich habe folgenden Satz:

"Nemo scit, quid sit melius."

Das Buch gibt folgende Übersetzung vor:

"Niemand weiß, was besser ist"

Warum nimmt man hier im Deutschen nicht auch den Konjunktiv? Macht das einen Unterschied? Also: "Niemand weiß, was besser wäre"

...zur Frage

Konjunktiv Imperfekt - Irrealis der Gegenwart (Latein)?

Ich bin total verwirrt. Gestern hatten wir in Latein einen Hauptsatz, der Konjunktiv Imperfekt enthielt. Unsere Lehrerin hat darauf hin gefragt, wie Konjunktiv Imperfekt im Hauptsatz heißt und ich habe geantwortet: Irrealis der Gegenwart.

Daraufhin meinte sie, es sei falsch, denn Irrealis der Gegenwart werde mit dem deutschen Konjunktiv | übersetzt (Ich sei, Er werde, er lese,...) Ich war total verwirrt, denn Konj. Imperfekt wird ja wie im folgenden Beispiel übersetzt: Ich würde glauben, ich wäre verrückt.

Sie meinte aber, das sei Irrealis der Vergangenheit und Konj Plusquamperfekt sei dann Irrealis der Vorvergangenheit.

Ich verstehe jetzt gerade garnichts mehr... Vorher war ich immer davon überzeugt:

Konjunktiv Präsens: Potentialis der Gegenwart (Übersetzung mit "Lasst uns", "Soll", zweifelnde Frage, "hoffentlich") Konjunktiv Imperfekt: Irrealis der Gegenwart (Übersetzung: Würde+Inf. Präsens -> Bsp: Ich würde gehen.) Konjunktiv Plusquamperfekt: Irrealis der Vergangenheit. (Übersetzung: Wäre+Inf Perf -> Bsp: Ich wäre gegangen.)

Habe ich Recht oder meine Lehrerin? Ich bin so verwirrt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?