Wie überrede ich meinen Lehrer freistunde zu geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Lehrer darf euch gar nicht von sich aus freigeben. Da nutzen auch keine Überredungskünste. Wenn, dann müsst ihr schon zur Schulleitung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
09.11.2015, 09:28

Zumindestens zu meiner Zeit hat es Lehrer gegeben die die das im Einzelfall mitgemacht haben.Es darf halt nix passieren,gelle?

0

Ihr seid schulpflichtig, ich glaube kaum dass sich ein Lehrer/Rektor von euren Überredungskünsten beeindrucken lässt. Mensch stellt euch nicht so an, 2 Std. sind doch schnell vorbei - Augen zu und durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du hierzu nicht in der Lage bist,einen Pauker mit Witz und einem Einfall anzusprechen,hast Du es einfach nicht verdient die Freistunde zu bekommen.Soll ich Gnade vor Recht ergehen lassen ? ))) In der nächsten Stunde singen wir Ihnen eine Ständchen,Sie dürfen die musikalische Begleitung hierzu schon heute auswählen....wenn Sie.....und im übrigen ist im Park eine Livemusik,wenn wir dort jetzt hingehen,können wir noch direkt an der Bühne stehen.So könntest Du das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, hat der Lehrer in der Zeit Aufsichtspflicht. Wenn er euch also gehen lässt und einer von euch auf dem Heimweg einen Unfall hat, ist er dran. Das Risiko wird wohl kein vernünftiger Lehrer eingehen.

Aber ihr kennt den Lehrer besser als wir, also wenn jemand weiß, wie er zu überzeugen ist, dann doch wohl ihr. Sinnvolle Pro-Argumente gibt es nicht wirklich^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hansbauer139
09.11.2015, 10:50

danke, wenigstens jmd der normal antwortet☺

0

Das wird nicht funktionieren. Die Lehrer haben die Pflicht euch zu unterrichten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?