Wie teuer ist ein Hase durchschnittlich im Monat und wieviel Arbeit macht er täglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, Ich habe zwei Zwergwidder und meine Jungs sind sehr lieb für Kinder ist ein kanninchen sehr toll, doch sollten die Eltern auch mit denken ob die Kinder nicht zu jung sind um für ein Tier zu sorgen und ob man selber auch für das Tier mit sorgt, denn selbst ein Kanninchen braucht sehr viel Aufmerksamkeit und Pflege. Die kosten betragen ungefähr 50 euro für alles pro Monat. Hoffe ich konnte helfen LG Pummelchen und Mäxchen meine Zwergwidder

Bei einem Hasen sollte man von ca 15 -20 Euro Kosten im Monat ausgehen. Eine Zeitangabe kann man nicht so genau machen. Aber er brauch täglich frisches Futter, frisches Wasser und der Stall sollte auch regelmäßig gereinigt werden. Und damit sich das Tier nicht so langweilt, sollte man sich mit ihm auch beschäftigen. Rechne mal mit mindestens 20 Minuten pro Tag an Zeitaufwand.

Und denke auch an den Gestank und daran, dass Haustiere in der Regel der Kinder wegen gekauft werden und nach kurzer Zeit die Mutter die ganze Arbeit hat - und dann darf man ihn noch nicht mal schlachten.

0

einen Hasen schonmal gar nicht.

Hasen sind Wildtiere, die man nicht halten darf.

Kaninchen sind Haustiere, die immer mindestens zu zweit leben müssen, da sie Rudeltiere sind.

Kaninchen wollen nicht im Stall oder Käfig wohnen, sondern in geräumigen Gehegen.

Trockenfutter ist schädlich, gesund ernährt man sie mit Heu und frischem Gemüse (abwechslungsreich!).

Heu, Streu für eine Katzentoilette, die täglich gereinigt werden muss und Gemüse machen etwa 40-50 € im Monat aus, zuzüglich der ein oder anderen Anschaffung. Dazu muss man immer damit rechnen, dass ein Tier krank wird. Man darf dann nicht zögern, sondern muss umgehend zum Tierarzt. Hierfür sollte man immer 200 € auf der Seite liegen haben.

täglich macht er eine stunde arbeit und es kostet um die 50euro monatlich

50 Euro sind definitiv zu hoch Pizzaboy15.

0
@micpeli

Wenn man Trockenfutter füttert, kommt man mit weniger Geld aus, aber das sollte man nicht tun. Trockenfutter ist ungesund und macht krank.

0

Super Frage einer verantwortungsbewussten Mutter. Gratulation. Hatte noch nie nen Hasen. Denke, die Angaben stimmen, ausser die 50 Euro, die ich auch als Laie als zu hoch einstufe.

genau nicht. :-)

0

Was möchtest Du wissen?