Wie teuer ist der Hubschrauber Flugschein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Billig ist die Sache nicht. Je nach Flugschule geht es bei ca. 25.000€ Euro für die reine PPL(H) los, dazu kommen nochmal CFVR (ca. 6.000€), Type rating (pro Hubschraubermodell ca. 10.000€) und gegebenenfall IR(H) (ca. 10.000€).

Dazu kommen dann laufende Kosten (Mindestflugstunden zum Erhalt der PPL) von ca. 5.000 bis 10.000€ pro Jahr.

Werden helikopterpiloten gesucht, oder ist es schwierig einen solchen beruf zu finden?

100.000 Euro. Ein sehr gutes Abitur natürlich vorausgesetzt. Und ein gutes Lernverständnis. Der Lernstoff ist sehr kompliziert!

Nur Hobbymäßig lohnt es sich nicht! Die Leute die einen Flugschein machen, arbeiten dann auch in dem Beruf, das gibt auch sehr sehr gut Geld, so dass man vielleicht nur 3 Monate im Jahr arbeiten muß und den Rest Urlaub machen kann.

0
@siller

Hmm das bin ich mir ja am überlegen. Wäre ein Traumberuf. Nur was hat man da für Möglichkeiten? Zum Bund möchte ich nicht.

Also ich habe ein durchschnittliches Abitur und ein abgeschlossenes Universitätstudium. Mein Lernverständnis ist gut würde ich sagen.

Wie läuft es denn wenn man die Mindestanzahl Flugstunden zum erhalt der Lizenz nicht erfüllt? Verfällt der Flugschein dann komplett? Und wo ist der Unterschied zwischen der PPL die ja so sie ich verstanden habe privater Natur ist, und einem Flugschein der gwerblich nutzbar ist?!

0

Unsinn! Seit wann benötigt man Abitur, um eine Hubschrauberlizenz zu erwerben? t

0

Was möchtest Du wissen?