wie spricht man den koreanischen namen seung aus?

5 Antworten

ich denke mal se - ung , also so wies geschrieben wird, und das e und u getrennt.

24

Nein. ㅡ wird zwar nach der revidierten Romanisierung ""eu" romanisiert, ist aber ein Silbe. Wird eher wie ein "u" in Richtung "ü" ausgesprochen.

0
42
@dschungelboss

Wenn, dann waere süng richtiger. Aber wenn man das dann einfach so Deutsch ausspricht, dann ist garantiert, dass es falsch ausgesprochen wird. Die richtige Lautschrift habe ich in meinem Kommentar gegeben.

Man kann Aussprachen nicht einfach so mit Buchstaben beschreiben. Damit kann man sich hoechstens annaehern. Richtig wird es dadurch nur in den seltensten Faellen.

0

Nachdem ich weiß, wie das in Hangul geschrieben wird, kann ich schreiben. Seung wird so ausgesprochen als wäre da kein Vokal [sng]. In der deutschen Sprache gibt es keinen entsprechenden Vokal. Die Laute, die sich ergibt wenn wir nur Konsonate aussprechen, ist ein Vokal, was in der koreanischen Sprache gibt. Das wird im Hangul durch einen wagerechten Strich symbolisiert.

42
Seung wird so ausgesprochen als wäre da kein Vokal [sng].

Natuerlich gibt es dort einen Vokal, naemlich [ɯ].

Siehe beispielsweise auch hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Help:IPA_for_Korean

0
23
@M1603

w ist leider kein Vokal. Es gibt keine deutsche Entsprechung für das koreanische Vokal ㅡ ! Abgesehen davon ist die Laute nicht genau wie "w". Es ist nun mal so, dass es Sprachen gibt, mit Lauten, die in der anderen Sprachen nicht gibt. Das ist ja auch der Grund, warum die Leute über andere Sprachen lustig machen (so z.B. weil das rollende R in der chinesischen Sprachen nicht gibt, wird dort stattdessen einfach das "L" benutzt. Andererseits haben Deutsche Probleme mit den unterschiedlichen Intonationen der chinesichen Aussprache.

0

Kannst Du mal schreiben, wie das in Hangeul ausschaut?

Was möchtest Du wissen?