Wie soll man mit intervallen rechnen?

 - (Computer, Schule, Mathe)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sollst die Steigung zwischen zwei Punkten ermitteln. Hier hast du ein Intervall gegeben und nun ist es deine Aufgabe, die Steigung zu ermitteln.

Hier gibt es eine Formel:



Woher ich das weiß:Hobby – Schüler.

Ok. Danke. Aber wie sieht es mit dem intervall -1 2 aus? M müsste dann 9 sein aber die gibt es nicht zur Lösung? Oder ist das einfach ein druckfehler? Und statt m=-8 muss es doch 8 sein

0
@Sxdlyfy

Du hast nur den oberen Teil berechnet, aber du musst auch den unteren Teil berechnen. So kommt man dann auf m = 3.

Beweis :

Es ist m = 3. Die Sekante verläuft durch den Punkt P(-1/0) und Q(2/9)

9 = 6+b <=> b = 3

y = 3x+3

0 = -3+3

0 = 0

9 = 6+3

9 = 9

Also ist es m = 3.

0

Schau mal. Hier jeweils ein Plot von f(x) (blau) und f'(x)=3x^2 (orange). Der Anstieg ändert sich ja in der Funktion. Im Intervall, wo x < 0 ist, da wird der Anstieg immer kleiner. Hilft das zum Verständnis?

 - (Computer, Schule, Mathe)

Was möchtest Du wissen?