wie soll ich mich im unterricht verhalten....?

7 Antworten

Wieviele Mädchen sind denn in der Klasse ? Ich würde sagen du setzt dich erstmal alleine hin oder neben ein Mädchen, später kannst du ja immer noch neben einem der Jungs sitzen ^^ LG

na da ist kein mädchen in der klasse!!!!!

0

so wie du dich am wohlsten fühlst... ausgrenzen würde ich aber nicht, denn das erschwert alles nur, in meinen augen...

Gib ihnen doch wenigstens eine Chance, ich sitze auch neben zwei Banknachbarn seit der 7. und mit denen kann man ganz normal reden ;). Sind doch auch nur Menschen ^^. Ich finds auch manchmal angenehmer, mit Jungs als mit Mädels zu reden ... bei vielen Mädchen laufen die Gespräche nämlich meistens auf Klamotten, irwelche Typen & Co hinaus, während du mit Jungs wenistens über richtige Filme oder so etwas reden kannst :)). Also schließ dich nicht selbst aus, sondern fühl dich einfach einbisschen wie die Henne im Korb.

Wenn du dir eine Tüte über den Kopf ziehst und so tust, als wärst du nicht da, ist das ja auch keine Alternative.

Dich selbst auszugrenzen, halte ich für den schlechtesten Weg. Man muss auch mal was in Partnerarbeit machen und da ist es am einfachsten, wenn man mindestens einen Nachbarn hat.

Such dir einen freien Platz neben irgendjemandem, der dir halbwegs sympathisch erscheint, und wart's ab. Jungs sind auch Menschen. Es wird nur nicht immer gleich deutlich. :)

LG

MCX

Verhalte dich einfach ganz normal. Nur weil du neben einem jungen hockst oder zb mit ihm redest heißt es ja nicht dass ihr gleich in der Pause im Bett landet oderso. Auserdem bist du da um zu lernen. Also seh ich da kein Problem

ja klar ist es kein problem neben denen zu sitzen, aber mit 30 jungs in der klasse :/ ??!!

0

Was möchtest Du wissen?