Wie soll ich meinem Sohn meine neue Freundin vorstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Behandle ihn einfach wie einen vollwertigen Erwachsenen. Entweder du bringst deine Freundin gleich mit und stellst die beiden vor, oder du sprichst am Abend vorher mit deinem Sohn, dass am nächsten Tag ein Gast kommt... Du wirst dann schon die richtigen Worte finden. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verheimliche ihm es auf jeden Fall nicht, sondern stell sie ihm ganz offen vor, natürlich nur wenn sie dazu auch schon bereit ist. Du solltest dir aber einigermaßen sicher sein, dass das mit euch länger halten wird, ansonsten könntest du ihn vielleicht etwas verwirren, wenn er sie dann möglicherweise auch nett findet, sich an ihre Anwesenheit gewöhnt und sie dann auf einmal wieder verschwunden ist.

Natürlich hängt es auch noch von ein paar anderen Sachen, zb. welche Beziehung du und dein Sohn zueinander haben oder inwieweit er über seine Mutter Bescheid weiß. Würde da aber auf jeden Fall ganz offen (vielleicht ein bisschen für ihn vereinfacht) mit ihm reden, denn dazu ist er schon alt genug.

Finde es übrigens super dass du dir diese wichtige Frage überhaupt stellst und deinen Sohn nicht einfach damit überrumpelst oder es ihm vorenthältst!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannik022005
22.02.2017, 13:47

Über seine Mutter weiß er Bescheid.  Unsere Beziehung zueinander ist eigentlich ganz gut bis darauf das er eben oft nicht auf das hört was ich sage

0

Du bist mit 13 schon Vater geworden? Uppps!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannik022005
22.02.2017, 20:43

Also erstmal danke für deine Andere Antwort und ja ich bin mit 13 (leider) Vater geworden 

0
Kommentar von FrauFanta
22.02.2017, 21:40

Dann mach das beste draus! Redet offen und ehrlich miteinander!

0

Evt. mal erst fragen, wie es für Ihn wäre, wenn du eine Freundin hättest. Dann weisst du wie er darüber denkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht doch mal zusammen ins Kino.. oder Zoo.. oderw as Euch so gefällt. Wenn es direkt zu Hause ist,d ann macvht erstmal nur ne relativ kurze Aktion draus: Du, am Sonntag kommt meine Freundin zum Kaffee vorbei. Soll ich Dir nen bestimmten Kuchen besorgen (damit kündigst Du sie an.. und lenkst dezent ab).

So hats nen Kumpel gemacht.

Im Endeffekt brachte das Mädel dann nen fetten Schokokuchen (= Lieblingskuchen von Sohn) mit.. da war der gleich sehr begeistert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm einfach was Sache ist - sprich, die Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig ungewöhnliche ist doch das Alter.

Du kannst doch bei enem Date auf das Thema kommen wie das erste Mal war. Und in Deine Story kannst Du ja gleich das vergessene Kondom und die Folgen mit einbauen.

Das wird noch kein Schock, üblicherweise ist das Kind ja bei der Mutter. Hier halt nicht.

Ergo Schritt für Schritt. Was sie davon hält wirst Du schon merken.

[EDIT]

Ups, dachte das Problem sei es der Freundin klar zu machen. Dein Soh ist 12, der wird vermutlich damit klar kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannik022005
22.02.2017, 11:56

Sie weiß ja schon das ich einen Sohn habe. Er weiß aber nicht das ich eine Freundin hab.

0
Kommentar von AnMiLeMa
22.02.2017, 11:56

Die Frage war ja wie soll er es seinem Sohne erklären und nicht andersrum :)

0

Was möchtest Du wissen?