freundin vorstellen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also da hat sich sicher nicht geändert,man sagt seinen Eltern das man eine Freundin hat und ob man sie mal einladen könnte damit die Eltern sie mal kennenlernen,deenke das kommt gut an.

Ich finde, daß kommt aufs Alter der Kinder an. Ab einem bestimmten Alter ist das nicht mehr üblich. Aber ich finde schon, daß es sich gehört. (Allerdings nicht jeden Flirt am nächsten Tag. Erst nach ein paar Wochen vielleicht.) Bis zu einem gewissen Alter besteht aber finde ich eine Vorstellungspflicht. Man will ja wissen, wer so mit den Kindern abhängt.

ein ex partner hat mich damals einfach mit zu ihm nach hause genommen, und hat gesagt mama papa schaut mal hab ich gefunden darf ich behalten? und so war der anschluss in der familie da ;)

lol des is mal was :D

0

Wenn die "Kinder" meinen, dass Ihr die Freundin kennen lernen solltet, dann stehen die schon irgendwann mal unter der Türe mit den Worten: Das ist sie(er)! Habe Geduld!

Was möchtest Du wissen?