Wie soll ich Marienkäfern Wasser geben?

5 Antworten

In dem Gefäß, in dem er ist, sind ja sicher Erde und Pflanzen?

Einfach mal ein bisschen ansprühen. Dann holt er sich, was er braucht.

Darf aber nicht zu luftdicht sein, das Ganze.

Käfer kommen aber ein paar Tage ohne Futter und Wasser aus, die finden Feuchtigkeit an den Pflanzen.

So weit ich mich erinnern kann, sollte man eine Zuckerlösung anfertigen und dann in der Nähe des Marinkäfers ein paar Tropfen auf den Boden vor ihn setzen. Das ist alles, was man machen kann, so weit ich mich erinnere.

Der trinkt normalerweise Tautropfen von den Gräsern ... 

Marienkäfer mögen keine Strohhalme. Die saufen aus der Flasche.

Ernst: denen reicht ein Wassertropfen irgendwo auf einem Blatt.

Etwas Grünzeug feucht machen und reinlegen

Was möchtest Du wissen?