Wie soll ich das begründen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

0,25 = 1/4 = 4^(-1)
y = 0,25^x = (4^(-1))^x = 4^(-x)

Damit sind die beiden Funktionen jeweils der Kehrwert der anderen Funktion. Und so sehen die aus:

Hilft das weiter?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Ja, danke!

1

0,25 = 1/4 = 4^(-1) ;

Woher ich das weiß:Beruf – Lehrer für Mathematik und Physik i.R.

Was möchtest Du wissen?