Wie sichert man ein Auto am Berg richtig?

7 Antworten

Alles richtig. In der Fahrschule haben wir noch gelernt, die Räder in Richtung Bordstein zu stellen.Eventuell noch Keil unterlegen, wenn kein Bordstein da ist.

Handbremse anziehen ist eigentlich nur im Winter gefährlich, da sie festfrieren kann. Gang rein, je nachdem ob Du Hangabwärts stehst (Rückwärtsgang) oder Hangaufwärts (erster Gang). Reifen zum Bordstein einschlagen, wenn keiner vorhanden ist einen Stein oder Klotz unterlegen.

Wenn du dann auch noch die Räder nach rechts einschlägst, hast du alles richtig gemacht. Der Klotz ist für LKW-Anhängern und Wohnwagen gedacht.

Welchen Gang beim Auto einlegen?

1.Wenn ich mein Auto parkfertig abstelle weöchen Gang muss ich dann einlegen? Leerlauf? 2. Und wie ist das dann an einer Steigung also am Berg?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Wieso stirbt das Auto beim (Berg)Anfahren mit Handbremse nicht ab?

Hallo,

mache grade meinen Führerschein, und die Kupplung wurde ja so erklärt, dass sie den Motor (der sich dreht) und die Reifen (also das Auto) verbindet.

Und wenn der Motor nicht genug "Kraft" hat, um die Reifen anzutreiben, stirbt das Auto ab.

Wie funktioniert das jetzt beim Berganfahren mit der Handbremse? Also ich will nicht praktischen den Ablauf vom Berganfahren mit Handbremse wissen, das hab ich schon in der Fahrschule gemacht :D

Sondern eher, warum das Auto dabei nicht abstirbt? Ich meine der Motor dreht sich ja und wenn man die Kupplung kommen lässt, verbindet man den Motor mit den Reifen. Aber die Reifen können sich nicht drehen wegen der Handbremse. Wohin geht dann die Kraft des Motors? Warum stirbt der Wagen genau dann nicht ab, sondern "bäumt sich auf"?

Danke :)

...zur Frage

Auto rollt trotz eingelegtem Gang - Meine Schuld?

Hallo, ich habe ein recht großes Problem. Ich habe mit dem Auto meiner Mutter an einem leichten Hang geparkt, Rückwärtsgang rein und bin kurz ins Haus. Als ich wiederkam, war das Auto weg. Ich hab es auf der Straße wiedergefunden, gegen einen Betonsockel geprallt. Im Moment ist das Auto in der Werkstatt und es könnte doch recht teuer werden. Nun die Frage: Ist die Parkvariante "Gang rein" statt Handbremse gesetzlich anerkannt oder nur eine Gewohnheit? Das Auto sollte ja eigentlich nicht rollen bei eingelegtem Gang, ist das nun mein Problem oder auch ein Fehler des Herstellers? Könnte man da den Schaden einreichen? Viele Grüße, Liesa

...zur Frage

Angst Berg anzufahren mit Auto? Wagen rollt nach hinten?

hallo ich habe seit einigen Wochen mein eigenes erstes Auto. mein Führerschein habe ich so seit 6 Wochen. ich fahre öfters mit meinem Auto und langsam wird es besser nur ich Trau mich nicht Berge zu fahren bzw auf Steigungen anzufahren :( im Moment umfahre ich alle aber das is ja keine Dauerlösung...mein Auto hat 60PS und hat daher auch nicht so viel Schwung beim anfahren. und wenn ich anfahren möchte am Berg dann halte ich die Bremse fest, und lass die Kupplung etwas kommen und dann direkt aufs Gas. nur leider geht der Motor dann entweder aus, oder der Wagen rollt nach hinten...letztens habe ich sogar zu viel Gas gegeben da hat es sogar bisschen verbrannt gerochen...Berg anfahren ist einfach das einzige was mir schwer fällt. und hier gibt es kaum eine Straße die ruhig is wo ich bisschen üben könnte...ich habs mit Handbremse noch nicht probiert da ich auch Angst habe das der Wagen nach hinten rollt oder sonstiges...kann mir vllt jemand nochmal erklären wie ich das mit der Handbremse mache? LG

...zur Frage

Auto am Hang?

Ein Auto steht an einem Hang und fährt mit schleifender Kupplung. Genau so dass es Ruht. Wird dabei Arbeit verrichtet? Denn eigentlich verbraucht es dabei ja Sprit aber es bewegt sich ja nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?