Wie sehe ich ob ein Fernseher einen integrierten Receiver hat?

4 Antworten

Du schreibst nicht, um welches Gerät es sich handelt, deshalb musst du wohl selbst nachschauen.

Du scheinst dich auf eine Seite zu beziehen, von der du deine Informationen holst. Wenn du z. B.  bei Online-Shop x TVs vergleichst und du ganz sicher gehen willst, dass die dort angegebenen Informationen auch stimmen, dann schaue dir das Datenblatt auf die Seite des Herstellers an. Bei manchen Technik Märkten musst du weiter recherchieren und schauen, ob es eine Sondermodell nur für den Markt ist. Dies wird oft einfach nur Händlerspezifisch umbenannt und trägt sonst eine andere Bezeichnung ist aber häufig baugleich.

Wenn du nur mit den Ausdrücken, die einen Receiver meinen nicht klar kommst:

DVB-

T= Terrestrisch (Version beachten)

C=Cable

S=Sat



es steht zumindest dabei, welche Empfangsart du nutzen kannst mit dem Gerät....

DVB-T2 = terrestrisches Signal

DVB-C = Kabel Signal

DVB-S/S2 - SAT Signal

und um diese Signale verarbeiten zu können, hat der TV dann einen passenden Tuner/Receiver eingebaut

Meinst Du genau das was Du fragst?

Jeder Fernseher hat einen Tuner, sprich ein Modul um Fernsehprogramme zu empfangen. Hier gibt es für die verschiedenen Empfangsarten Unterschiedliche : DVB-T, DVB-C, DVB-S ...

Ein Receiver ist die Kombination von Tuner und Verstärker...

Wenn kein Tuner eingebaut ist, dann hast Du einen Monitor.

Was meinst Du nun genau?

Was möchtest Du wissen?