Woran weiß ich ob beim TV der Tuner/Receiver integriert ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da schaut man nciht bei saturn, sondern geht ins fachgeschäft.

bei saturn gibt es oft geräte, die nur einen tuner haben, also für satfernsehen oder nur für kabelempfang.

steht DVB-T /-C/-S/-S2 oder tripletuner dran, kann er alles empfangen

aber wenn ich mir jetzt einen TV ausgesucht habe, den gibt es ja nicht nur bei Saturn sondern auch in anderen Märkten. Saturn verkauft ja nur. Aber wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe bedeutet DVB-T /-C/-S/-S2 das gleiche wie Tripletuner also kann man alles empfangen?

0

DVB-T ist der Tuner für den digitalen Antennen Empfang,DVB-C ist der Tuner für den digitalen Kabelempfang,DVB-S und S2 ist der Tuner für den digitalen Satempfang.Auch wichtig ist das er einen CI+ Slot hat,da wird ein CI+ Modul eingesteckt,in das kommt eine Smartcard,diese wird benötigt um verschlüsselte Sender wie die privaten HD Sender wieder entschlüsseln zu können,oder auch Absender wie SKY.Über Sat und im Kabel werden die privaten HD Sender verschlüsselt und sind kostenpflichtig.Bei Satempfang läuft das über HD+ da sind das passende CI+ Modul und die HD+ Smartcard im Handel erhältlich.Im Kabel läuft alles über den Kabelnetzbetreiber,da ist HD+ nicht einsetzbar,da sollte das passende CI+ Modul beim Kabelnetzbetreiber bestellt werden,und die benötigte Smartcard gibt es dann nur vom Kabelnetzbetreiber.

Das steht in den technischen Daten. Nun dazu, was was ist: DVB-T ist der Tuner für digital terrestrischen Empfang. DVB-C ist für Kabel und DVB-S2 ist für Sat Empfang.

Wie du bereits selber gesagt hast ist es bei denn neuen geräten immer so das ein resiver integriert ist, daher schreiben viele hersteller es nicht mehr rein. Ansonsten einmal in die anleitung kucken wenn man das gerät schon besitzt und bei einem neu kauf einfach die verkäufer fragen.

Was möchtest Du wissen?