Wie schwer ist das Fach Wirtschaft in der Oberstufe in BW?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Normalen Gymasium? Oder auf dem Wirtschaftsgymnasium?

Auf dem Wirtschaftsgymnasium ist es ja eh Pflicht, es ist hart, viel auswendig lernen, mussten beim Abitur 600 Seiten Stoff( 400 Seiten Bwl+200 Seiten Vwl) drauf haben. Zig Sorten der Bilanzlegung, und viel Paragraphenreiterei. Geht sehr ins Detail.

Auf dem Allgemeinen Gymnasium wird das eher etwas oberflächlicher sein.

allgemeines GYMI

0
@timon1

dann frag doch mal bei einem ältern Schüler nach dem Wirtschaftsbuch oder auch den Lehrer, würde ich so machen. Dann kannste mal reinschauen und schauen ob es dir zusagt. Dem einen macht mehr Rechnen Spaß, der eine lernt gerne auswendig.

0

Ehm einfach gesagt nö ist es nicht. Man kann einschlafen und liest sich Nachmittags das Buch komplett durch und man weis alles. Ist nicht schwerer als andere Fächer auch wenn ichs persönlich nicht mag.

Also Wirtschaft ist echt machbar. Ich habe mich auch auf das Abenteuer eingelassen, obwohl ich mich eher nicht so sehr für Wirtschaft interessiere. Ich wusste aber nicht was ich sonst wählen sollte. Ich bereue diese Entscheidung nicht und endlich habe ich auch einmal einen Überblick, wenn auch nur oberflächlich. Da jedes Thema behandelt wird, geht man nicht so in die Tiefe. Also ich kann es weiterempfehlen!

Was möchtest Du wissen?