Wie schnell wächst Knöterich?

9 Antworten

Knöterich wächst rasend schnell, sein Vorteil und gleichzeitig sein Nachteil. Du kannst ihn aber bedenkenlos abschneiden, er nimmt da keinen Schaden. Darauf, dass der Efeu wächst, kannst Du womöglich jahrelang warten. Hängt sehr von der Sorte, dem Boden, dem Standort ab.

WoW! Knöterich! Mutig von dir, aber er wächst ja im Kübel, also kannst du ihn bei Bedarf auch frei lassen, d.h., in die Natür pflanzen. Er wächst wie verrückt, schneidest du ihn regelmäßg ab, wird er dicht. Im Frühling blüht er weiß, sieht hübsch aus. Im Winter hast du Trockengeflecht als Sichtschutz, denn er wirft die Blätter ab.

Ich würde es auch so machen wie du, denn ich hatte noch nie viel Geduld :-) Achte auf eine stabile Rankhilfe.

Der Efeu....wässerst du ihn richtig, wird er sich schon bald an deinem Balkon lang ranken. Er liebt einen dunklen, feuchten Fuß. Scheint den ganzen Tag die Sonne auf den Kübel, kann es sein, er wächst nur um des Überlebens willen, also mühsam und dünn. Er kriecht in jede Spalte, also vorsicht, immer schneiden, sonst kann es sein, du bekommst Ärger mit Nachbarn oder Obermietern.

In der Zeit, wo sich deine schnellwachsenden Ranken ausbreiten kannst du dir ja eine blühende Pflanze anschaffen, eine etwas teurere, aber schönere Pflanze. Clematis wurde schon angesprochen, je teurer, umso größer die Blüten. Freilandhybiskus finde ich auch schön, aber wenn ich weitere Vorschläge mache, wünschst du dir vielleicht einen größeren Balkon :-)#

Viel Erfolg bei der Zucht!

Eine schöne und ausführliche Antwort, anonym! DH dafür! Noch eine schöne Rankpflanze ist auch das Geißblatt (Lonicera) mit wundervoll duftenden Blüten!

0
@CrazyDaisy

Oder der Blauregen, der wunderschön ist, aber so eine Kraft hat, das er Dachrinnen zerdrückt.

Hier schön zu sehen, wie er Hauswände verzieren kann:

http://www.fassadengruen.de/uw/kletterpflanzen/uw/blauregen/blauregen.htm

0

Der wird Dir dieses Jahr noch den Balkon zuwuchern. Schneiden ist kein Problem, aber Du wirst langfristig mehr Freude an anderen Rankern haben. Z.B. Clematis ist besser geeignet.

Woher ich das weiß:Hobby – Gärtner aus Leidenschaft

Wenn du ihn einmal hast, wirst du ihn kaum wieder los. Meiner hatte das ganze Dach vom Vorbau zugewachsen und ist unter die Dachziegel gemacht und kam in der Garage wieder zum vorscheinen. Hab ihn im Herbst total abgeschnitten und versucht an die Wurzel zu kommen, aber da treibt schon wieder was hab ich gesehen.

Wie dragon schon schrieb, wächst er sehr schnell, zu schnell. Du kannst ihn aber jederzeit und immer beschneiden, er ist wie Unkraut, fast nicht tot zu kriegen.

lol..was hab ich nicht alles versucht!Bin beim regelmäßigem Schneiden geblieben.:-))

0

Der heißt auch nicht nur "Schlingknöterich", der wächst auch so! LG

0
@raubkatze

Ja. Die Geister die ich rief, sagte meine Exschwiegermutter immer.

0

Was möchtest Du wissen?