Wie schnell verstimmt sich ein Klavier im Freien?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Klavier verstimmt sich auf Grund von Schwankungen der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit. Auf Temperaturschwankungen reagiert es sehr schnell, durchaus in Minuten, auf die der Luftfeuchtigkeit langsam, etliche Stunden bis Tage. Wie schnell das alles hängt von natürlich der Größe der Schwankungen ab aber auch von der Bauart des Klaviers. Klaviere mit schichtverleimten (Sperrholz-)Resonanzboden reagieren kaum auf Luftfeuchtigkeitsschwankungen. Auch die Art des Resonanzbodenlackes hat einen Einfluss darauf.

Man kann es also nicht genau sagen, wenn man das Klavier nicht kennt. Grob gesagt sollte sich das Instrument nach einem Tag an die neuen klimatischen Verhältnisse angepasst haben. Du musst aber auch damit rechnen, dass sich im Freien das Klavier zwischen Tag und Nacht jeweils verstimmt.

Je nach dem herrschenden Klima (sehr heiss, sehr kalt, sehr trocken, sehr feucht) im Freien kann das Klavier dabei schlimmstenfalls auch kaputtgehen.

würde ich auch sagen. Es gibt Stagepianos, die man in einem Flightcase lagern kann. Strom gibt es hoffentlich auch, notfalls über ein Stromaggregat wie Honda EU 20 i

Ein Klavier wiegt ca 280 kg, das würde ich besser nicht ins Freie stellen, abgesehen vom Transportaufwand

ein geschenktes Klavier ist wohl eher billige Entsorgung, wobei man sich noch den Abtransport spart. Ob das noch zu gebrauchen ist, würde ich vor Ort mal testen

Ohne entsprechende Haltegurte sowie trainierte Leute würde man das kaum transportieren können

Was möchtest Du wissen?