Wie schnell verliebt ihr euch?

Support

Liebe/r lillimaus85,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

auch bei Umfragen gilt auf gutefrage.net, dass der Ratgeber-Charakter im Vordergrund steht. Spekulationsfragen oder persönliche Umfragen sind nicht erlaubt. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Bei erfahrenden Nutzern gehen wir eher davon aus, dass ihm die Richtlinien bekannt sind, und würden daher eine solche Frage entfernen.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ich muss meinen Partner erst richtig kennenlernen, u. U, über mehrere Wochen/ Monate 48%
Liebe auf den ersten Blick 26%
Nach einer Freundschaft, wenn ich mir sicher sein kann, wie er tickt 17%
Direkt nach den ersten 5 Treffen 9%

15 Antworten

Ich muss meinen Partner erst richtig kennenlernen, u. U, über mehrere Wochen/ Monate

Mein Freund musste sich ziemlich reinhängen, damit er mich "bekam". Ich bin immer vorsichtig. D.h. ich verliebe mich nicht in den 1.besten. Ich habe Angst vor der Verletzlichkeit, die danach entstehen kann, wenn man einen nicht kennt. Also kennenlernen auf jeden Fall, sonst fällt man noch gehörig auf die Nase.

Es komt immer auf die situation an wenn mann sich verliebt ist, hat man meistens einen guten tag weil man denkt heute kann nichts passiren. Es iost unterschiedlich Bzw. jeder mensch verliebt sich anders schnell also solche fragen zu stellen ist eigentlich schwachsinn. die richtige wird kommen warte es ab. dann wirst du sehen wie schnell du dich verliebst. Lg. Blindeye

Ich denke, dass es einen sehr großen Unterschied gibt zwischen "Liebe" und "Verliebtsein". Ich bin jetzt seit fast drei Jahren mit meinem Freund zusammen und verliebt war ich am Anfang ziemlich schnell, wie das halt so ist :D aber das konnte man ja noch nicht ganz ernst betrachten.  Ich denke, die Liebe kommt erst mit der Zeit, wenn man sich besser kennen gelernt hat und auch die Fehler der Partners erkannt hat. Ich finde das daher keine deiner Antwortmoeglichkeiten so richtig zu der Frage nach wie vielen Treffen man verliebt ist passt. :)


Aber ich würde an deiner Stelle auh weiter machrn und gucken was passiert,  du hast ja nichts zu verlieren solange es dir gut geht :)

Ich muss meinen Partner erst richtig kennenlernen, u. U, über mehrere Wochen/ Monate

Hi

bin 14, ja, ich weiß, viel zu jung, ist noch keine Liebe usw, danke, ich weiß, liebe verklemmte 90Jährige ;)

Ich hab meinen Freund in der Schule kennen gelernt, haen uns also jeden Tag kurz gesehen, dann 1 mal auf nem Konzert gewesen und nochmal 10 Tage später ins Kino gegangen, seit dem sind wir "zusammen".

.

Und an alle, die jetzt denken, das war vor 4 Wochen, seit 3 Tagen sind wir getrennt- sorry, das war vor knapp 14 Monaten.

.

Habe also schon seit längerem einen Freund, und wir sind sehr glücklich. Am Anfang war es eher noch schüchtern, aber seit ca. juli sind wir wirklich "zusammen", unternehmen viel usw.

ich würde so weitermachen, zur Not seid ihr halt irgendwann "nur" beste Freunde ;)

.

Liebe Grüße

Ich muss meinen Partner erst richtig kennenlernen, u. U, über mehrere Wochen/ Monate

Nur weil man auf jemanden steht liebt man ihn nicht gleich. Erstmal abwarten, aber der Beschreibung nach bringt's das Warten dann auch.

Was möchtest Du wissen?