Wie schließe ich einen passivem Subwoofer mit einem AV Receiver richtig an?

3 Antworten

Du musst den Sub ja irgendwie verstärken. Wenn dies nicht durch den AVR gemacht werden kann, muss es eben durch einen eigenen Subwooferverstärker gemacht werden. Kostet so gegen 100€ und keine Ahnung, was die Teufel-Box da haben will. Oder du kaufst dir eben einen aktiven Subwoofer, da gibt's gebraucht bestimmt was.

da gibt's so ein Kabel an einem Ende 3,5 Millimeter Klinkenstecker an der anderen Seite so ein roter und ein weißer Stecker
oder einfach 3,5 mm Klinkenstecker auf 3,5 mm Klinkenstecker
mehr kann ich nicht antworten mit so wenig Information

den letzten Satz einfach ignorieren

0

Ich glaub man kann die ganze Antwort ignorieren ;)

2
@Blobeye

Die Kabel passen weder noch an den Subwoofer. Ist es überhaupt möglich oder muss eine extra endstufe her ?

0

Ich weiß nicht, wie die Anschlüsse an dem passiven Sub aussehen. Normalerweise wird das gesamte Audiosignal beim Passivsub durchgeschleift. Du verbindest also beide Stereokanäle mit dem Sub und dann müsste es noch wieder Ausgänge geben, an welche du die Hauptlautsprecher anschließt.

Wenns nicht so ist, ????? keine Ahnung

 - (Technik, Musik, Technologie)

Was möchtest Du wissen?