Bei DLAN kann man kaum was beeinflussen, es ist halt so gut/schlecht wie es bei dir ist.

Bei WLAN kannst du dir einfach bessere Access-Points / Mesh-Systeme kaufen. Es müssen aber auch die Empfangsgeräte mitspielen (v.a. neueste WLAN-Standards unterstützen). Wenn nur ein Gerät im Netz einen langsamen Standard nutzt, wird die ganze Übertragung darauf gedrosselt.

...zur Antwort

Du siehst ja selber, wieviel FPS du gerade mit deiner Hardware schaffst und kannst selber beurteilen, ob die Anschaffung nun Sinn macht.

Bei deinem Budget ist GSync leider noch nicht drin.. wenn du in Zukunft eh damit rechnest eine neue GPU zu kaufen, würde ich auch FreeSync achten - dann musst du zwar auf AMD umschwenken, bezahlst die 100-200€ Aufpreis für GSync jedoch nicht.

Schau einfach mal auf zB Idealo und filter nach deinen Kriterien. Für die Ergebnisse lassen sich Tests googlen.

...zur Antwort

Es gibt auch kürzere Hyper-Car-Events, ja. Das kürzeste war glaube ich 9min? Entspricht einem normalen Rundenrennen.

...zur Antwort

Laptops sind idR nicht dafür bekannt, guten Sound durch die Klinkenausgänge zu liefern - meist scheiterts schon an EMIs, die Rauschen u.Ä. verursachen können.

An meinem könnte ich jedenfalls nicht den Klinkenstecker ernsthaft verwenden. Nen einfachen USB DAC+AMP wie der FiiO E10k sollte reichen. Gibt auch Modelle anderer Hersteller mit Mikrofon Eingang. Ich würde es machen, wenn dein Laptop sich genauso anhört wie meiner ;)

...zur Antwort

No Man's Sky ist ein reiner Zufallsgenerator und muss keine Umgebung 1:1 darstellen und simulieren. Was komplett anderes.

Aber bestimmt geht das, wenn sich einer sie Mühe macht. Wird nur kein Mensch machen, eher ne KI mit Rohdaten von Satelliten und weiteren Statistiken zu allem Möglichen. Dann kann man bestimmt Simulation entwickeln.

...zur Antwort

Ich nutze gerne diesen Rechner hier: https://www.sternfreunde-muenster.de/orechner.php

Ein 3mm Okular wäre bei deinem Teleskop das Höchste der Gefühle, da muss dann aber auch die Athmospähre mitspielen bzw das Objekt recht hoch am Himmel stehen (bei Saturn so gut wie nie der Fall in Deutschland).

Was genau erwartest du denn? Mit einem besseren Okular wird die "sichtbare Fläche" evtl größer und das Bild schärfer und kontrastreicher, die Vergrößerung richtet sich aber nach der Brennweite des Okulars (siehe Rechner).

...zur Antwort

Ne, so funktioniert nun mal VSync. Da müsstest du Freesync bzw. GSync nutzen.

...zur Antwort

Mehr RAM brauchste nicht.. und probiere es doch selber mal aus, ob du zwischen SSD und HDD nen Unterschied merkst.

...zur Antwort

Kostenlos wird schwer außer solche Klicker-Spiele. Fällt mir nur noch Hearthstone ein, da gibt's inzwischen ganz netten Singleplayer-Content. Wenn's doch was kosten darf kannst du dir noch Slay The Spire angucken, ne richtig gute Mischung aus Rogue Lite und Kartenspiel.

...zur Antwort

Eine AIO ist idR erst ab 280mm besser als ne gute (und große) Luftkühlung. Siehe hierzu Vergleichstests im Netz...

...zur Antwort

Die Fenstergröße wird in Pixeln definiert, also nein. Da hättest du Displays mit gleicher ppi nehmen müssen. Hab aber ehrlich gesagt kein Problem damit, die klatsche ich eh meist an die Seite/Ecke, dann macht Windows das schon.

...zur Antwort

Es ist natürlich nicht state-of-the-art, aber einen Grund deswegen zu tauschen sehe ich nicht. Immernoch grundsolide. Und wenn es den Geist aufgeben sollte, wird es sicherlich keine weiteren Komponenten beschädigen. Mein Netzteil ist auch schon 5 Jahre alt (wenn auch etwas besseres Modell).

...zur Antwort

Denke nicht, dass du unbedingt eine neue Grafikkarte brauchst... werde meine 970 jedenfalls noch ein Stück behalten, da Turing anscheinend nur eine überteuerte Spielerei ist.

Der Prozessor sollte immernoch für aktuelle Spiele ausreichen, theoretisch kannst du durch Übertaktung noch etwas mehr Performance raus kitzeln.

Welche Grafikkarte für dich nun Sinn macht, kannst du in Vergleichstests rausfinden. Gerade für 1080p reicht die 780 imo noch locker. Ultra-Einstellungen werden überbewertet!

...zur Antwort

Ganz ehrlich, für sowas gibt's doch bestimmt Statistiken usw. im Netz. Hier bekommst du vllt 10 Antworten von den Leuten, die den Tag "Computer" abonniert haben... Ich denke ich weiß wie das Ergebnis ausfällt.

...zur Antwort

Also ich kann meinen PS4 Controller ohne weitere Software per Bluetooth mit meinem PC verbinden und, sofern das Spiel es unterstützt, ihn auch ohne Zusatzsoftware so wie gedacht nutzen. Für alle anderen Spiele kann sogar Steam nen Xbox Controller emulieren (und noch mehr), dann klappen eig. alle Spiele.

Um den Controller zu verbinden musste man irgendne Tastenkombi drücken, hab ich aber Grad nicht im Kopf. Wenn der Controller am PC verwendet wurde, muss er aber kurz per Kabel an die Konsole, um ihn mit dieser wieder kabellos verwenden zu können.

...zur Antwort