Ein Networkmanager deines Netzwerkadapters. Meiner Erfahrung nach verschlimmbessert er nur, hab ihn nach wenigen Tagen deaktiviert und installiert.

...zur Antwort

Generell vll. Linux aufsetzen (zB CentOs) und mit KVM rumprobieren. ZB. LVM, Docker..

Für die Raspys vllt. ne einfache Firewall oder PiHole einrichten... Vielleicht ein "Cluster" bauen. Da gibt's ja nun genug im Netz zu finden.

...zur Antwort

Habe selber einen 4770k, leicht übertaktet auf 4Ghz. 1440p läuft wunderbar, inzwischen mit ner 1070ti. Mit der 970 wars schon arg zäh und nicht so anschaulich ;)

...zur Antwort
Ja

Was erwartest du von einem Spiel, wenn du das Gameplay langweilig findest? Es ist natürlich kein schlauchleveliges dummes rumgeballer und gekloppe.

Solltest auch keine Aufmerksamkeitspanne einer Eintagsfliege für das Spiel haben.

Das Kampsystem ist Souls-Like, es werden viele Dialoge gesprochen und es gibt viel zu erkunden. Wenn dir das nicht zusagt, ist das halt so. Aber mMn ist das Spiel jede Minute/Stunde/Woche wert, die man darin investiert.

...zur Antwort

Hast du dir überhaupt noch Alternativen angehört? Für über 500€ bekommt man schon echt viel Auswahl. Keinen Hifi-Laden in der "Nähe"?

Ich selber habe vorn die Q150 mit passendem Center und E301 als Rears. Alles im Angebot oder gebraucht gekauft. Wollte ursprünglich Dali, aber die KEFs haben mich beim vorführen mehr überzeugt.

Anfangs wollte ich die mit nem Denon Einsteiger AVR betreiben, habe mich dann aber gewundert, dass die Höhen etwas übersteuern. Abstellung der Energiesparoptionen hat zwar etwas gebracht, aber erst ne Neuanschaffung von nem Yamaha RX781 hat dann alles gelöst. Bin mit dem Teil jetzt schon zufrieden, von der Verstärkerleistung häts aber auch ein 681 getan :) Ich denke bei denen ist es wichtig, dass der AVR auch 2 Ohm "bedienen" kann. Das konnte der Denon nicht.

...zur Antwort

Nur weil du ein "Hardcore"-Hobby-Spieler bist, musst du nicht gleich Geld aus dem Fenster werfen. Die Hardware ist doch irgendwann irrelevant, Hauptsache man kann so spielen wie man meint es zu müssen.

...zur Antwort

Siehe Mainboard-Kompatibilität -> Nimm den mit dem höchsten Takt -> Je nach Budget noch den mit dem geringsten CL-Wert (bei dem eben höchsten Takt)

Und Single-Rank RAM, Dual-Rank bringt bei den Ryzen 2xxx nix mehr.

...zur Antwort

Nur der erste ist relevant und hat auch einen akzeptablen Preis. Nur wo ist da das Netzteil?

...zur Antwort