Wie schaffe ich es Rosen länger schön zu halten?

7 Antworten

Du kannst die äußeren Blüten abzupfen. 

Dann sind sie zumindest scheinbar noch frisch. 

Ansonsten Frischemittel aus dem Blumenladen benutzen. Wasser täglich wechseln. 

Alle im Wasser stehenden Blätter entfernen. Sonst fault es schnell. 

Ich habe immer Rosen in meiner Wohnung. Nach dem Kauf die Stiele immer schräg anschneiden, etwas Blumenfrisch ins Wasser, dann halten sie in allr Regel gute 8 Tage.Da das Wasser auch verbraucht wird, gieße ich nur nach.

wir machen immer eine 2 cent münze ins vasen wasser - unsere rosen halten dadurch wirklich viel länger.

Alles sehr schön was hier geschrieben wurde, aber wenn ihr in das Wasser wo ihr die Rosen oder sonstige Blumen stellt ca.10-12 Tropfen Glyzerin aus der Apotheke gebt werden eure Blumen viel länger halten wie mit dem ganzen anderen Zeugs was ihr geschrieben hat,denn Glyzerin nimmt man auch zum haltbar machen von verschiedenen Dingen und eignet sich auch sehr gut für Pflanzen. Lasst Blumen sprechen und einen schönen Gruss aus Hamburg.

Diese Frage wird oft bereits beim Kauf entschieden. Du weißt, wenn du Rosen im Doscounter kaufst, nie, wie sie den Transport überstanden haben. Beim Kauf in der Gärtnerei ist das schon etwas anderes. Kein Gärtner will, dass du nach drei Tagen mit Reklamationen auf der Matte stehst. Er verkauft dir in der Regel keine Ware, die nicht mehr frisch ist.

Was du zu Hause tun kannst, ist, die Rosen mit einem sauberen Messer frisch anzuschneiden und in frisches Wasser in eine absolut saubere Vase zu stellen. Das Frischhaltesalz (falls du welches hast) bewirkt, dass die Verkeimung gehemmt wird. Wenn du dieses Salz verwendest, brauchst du natürlich nicht dauernd das Wasser zu wechseln.

Achte darauf, dass keine Blätter ins Wasser gelangen, die würden die Verkeimung nämlich wieder ankurbeln - und das wollen wir ja vermeiden.

Stell die Vase möglichst kühl, nicht in die pralle Sonne.

Was möchtest Du wissen?