Wie schaffe ich es das meine Locken nicht beim Kämmen verschwinden?

Hier ein Bild, direkt nach dem waschen und föhnen.  - (Haare, Locken, lange Haare)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Haare werden nicht geföhnt, sondern höchstens mit einem Difusor getrocknet. Anschließend nur mit einem Lockenkamm oder den Fingern grob durchgehen. Immer mit Zopf schlafen oder mit T-Shirt-Turban.

Wenn sie zwischendurch mal durchhängen mit einer Blumenspitze mit Wasser besprühen und nochmal mit dem Difusor durchkneten.

Hey. Also ich habe selber Locken und glaube mir kämme deine Haare niemals durch wenn sie trocken sind. Denn wenn du dies tust kämmst du die Locken sozusagen auseinander. Eine Locke besteht aus mehreren Haaren und wenn du sie kämmst machst du sie auseinander und voila deine Locken sehen so aus wie bei dir. Du kannst sie vor dem waschen kämmen aber niemals generell im Alltag.

locken soll man nicht trocken kämmen

Versuche Finger-Detangling. Heisst ganz einfach ,dass du deine Haare nur mit deinen Fingern entwirrst.

Wie könen die den verschwinden ? Wen die von Natur aus so sind .. Die Struktur der Haare bleibt ja gleich eig wen sie aus Natur sind ..

Ja das frag ich mich auch immer wieder, deshalb hab ich ja die Frage gestellt. So bald ich sie Kämme sind es nur noch so komische leichte Wellen, die von Tag zu Tag weniger werden. So bald sie dennoch mit Wasser in Berührung kommen, bilden sich wieder locken. 😕

0

Sind das extansions ? 😄 ich kenne sowas nur von denen ..   Versuch es mal mit Zöpfe flechten oder Übermacht trocknen so kommen zumindestens bei mir die locken noch stärker zum Vorschein

0

Nein sind es nicht!! Das ist alles echt, Jahr lang gezüchtet. Hab schon so lange ich denken kann lange Haare. Hab sie mir noch nie kürzer als bis zum Bauchnabel scheiden lassen. Hab vorne ein paar Stufen drin.

0
@JessMaria

Ich würde andere Produkte als Schaumfestiger nach dem Duschen reinmachen, es gibt extra welche für Locken, damit die halten und nicht „aushängen“ und kaputtgehen. Wenn die Locken über Nacht kaputtgegangen sind, dann mische dir eine Mischung aus (sehr wenig) Conditioner und viel Wasser, was du dann mit einer Sprühflasche auf deine Haare machen kannst und dann knetest du die von unten nach oben bis zum Scheitel hoch, was die Locken unterstützt und noch stärker zum Vorschein kommen lässt. Bin bisschen spät mit meiner Antwort, ich weiß 😅

0

Nene, die verschwinden ja nicht, hab das selbe Problem. Wenn man Naturlocken im trockenen Zustand durchkämmt, „spalten“ sich die Lockensträhnen auf, es gibt viel zu viel Volumen in den Enden und die Haare sehen „kaputt“ aus. Man braucht die richtigen Produkte, damit die Locken nicht „aushängen“ und kaputtgehen. Diese Produkte stützen die Locken und die natürliche Haarstruktur.

0

Was möchtest Du wissen?