Wie sagen dass man genervt ist (Klassenkamerad)?

9 Antworten

Er muß Dich schon sehr mögen,Geburtstagseinladung ist ein starker Hinweis drauf.Viele Jungs glauben,auch Männer;) das Sie um ein Mädchen zu erobern,nur beharrlich und zielstrebig sein müssen.Ganz falsch ist dies oftmals nicht,in Deinem Fall,möchtest Du nichts ,aber auch gar nichts von dem Jungen.Früher hat man das durch Gesten oder Worte recht zeitnah klar gemacht.Bitte mache,es gibt auch sensible und schüchterne Jungs,dem Typen klar,das er nett ist,aber Du es versäumt hast,Ihm früher zu sagen,das Du mit Ihm nichts zu tun haben möchtest.Das ist eine nette Umschreibung von ,Laß mich in Ruhe.OK? LG

Ich würde dir raten dich mit ihm in der Pause oder so zu verabreden und es ihm dann nett und freundlich sagen, dass du dich ein bisschen genervt von ihm fühlst und  auch wirklich nicht immer Zeit für ihn hast jeder kann mal keine Zeit haben) bzw. ihn nicht als deinen Freund siehst oder nicht auf ihn stehst. Zum Schluss sagst du ihm, du hast den Wunsch von ihm  in Ruhe gelassen zu werden.

Sag ihm auch dass du das Alles wirklich nicht böse meist. Das wird er dann glaube ich auch verstehen

Bei solchen Dingen kenn ich manchmal nichts. Bring es ihm am besten vorsichtig bei. Und wenn er dann immer noch nicht aufhört, musst du präziser und direkter werden. Wenn auch das nicht klappen sollte, ignorier ihn einfach und sag deinen Freundinnen, im Falle dass er dich wieder anschreibt, das selbe tun sollen.

Sag es ihm einfach, aber mit einem netten Ton, du willst ja nicht seine Gefühle verletzten schätze ich.

Was möchtest Du wissen?