Wie sage ich meinem Freund, dass ich nur noch Freundschaft möchte._.?

6 Antworten

Unter diesen von dir geschilderten Umständen ist es durchaus möglich, das dein Freund zumindest in der Anfangsphase nach der Trennung welche Du beabsichtigst auch auf die Freundschaft mit dir verzichten könnte. Dennoch aber bleibt dir ganz einfach nichts anderes übrig als deinem Freund die eingetretene Situation zu schildern und deinen eigenen Weg zu gehen, zumal eine Fortsetzung der Beziehung unter diesen Umständen früher oder später so oder so in einer Katastrophe enden würde.

Ich würde es ihm genau so sagen, wie du es hier beschrieben hast. Im Endeffekt ist es am besten wenn du ohne drum herum zu reden schilderst was du fühlst Und ehrlich bist. ich wünsche dir viel Erfolg

Hey, alles haben geht nicht. und ja, vermutlich, bzw sehr wahrscheinlich wird Freundschaft nicht mehr laufen nach der Beziehung, vll in paar Jahren wieder, wenn jeder anders glücklich vergeben ist. Für die Zukunft: nicht über schnell in ne Beziehung eingehen und damit gute Freundschaften aufs Spiel setzten. naja, viel Glück euch, besonders deinem Freund viel kraft..

Du kannst dir 100 prozentig sicher sein, dass dein freund sicher nicht mehr befreundet sein möchte mit dir nachdem du ihm sozusagen die liebe kündigst. Wenn er dich über alles liebt dann schon gar nicht. Aber sagen musst du es ihm auf alle fälle. Und sag ihm auf jeden fall dass du so schnell gar keine beziehung mehr möchtest, da er sonst vielleicht denkt dass ein 3ter im spiel ist. Sag ihm auch dass die schuld bei dir und nicht bei ihm liegt. Alles gute!

Unternehm was mit ihm, macht euch nen schönen Tag und am Ende sagst du es ihm so freundlich wie es nur irgends möglich ist ;)

Sag ihm dass es absolut nur an dir liegt und dann wird er es verstehen.

Musst aber davon ausgehen dass er zuerst ein wenig "pissig" sein wird :D

Was möchtest Du wissen?