Wie sage ich meinem Freund dass er ungepflegt ist?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also spätestens beim Zähneputzen und dem Waschen unter der Vorhaut gibts kein "vorsichtiges Rantasten" mehr.

Ganz klipp und klar sagen wie es ist.

Du sagst, du ekelst dich nicht, aber es ist eklig und nicht nur das, es ist höchst unhygienisch und kann krank machen. Dich auch. Das sollte dich mehr stören als "kleines Schweinchen". Das sollte ein "Fang an, dich ordentlich zu waschen, oder es gibt nichts intimes mehr zwischen uns." sein.

Ich würde keinen Mann küssen wollen, der sich nicht regelmäßig die Zähne putzt (das riecht doch auch...) und ich würde keinen ungewaschenen Penis in meine Nähe lassen. Da rollen sich mir die Zehennägel hoch bei der Vorstellung.

Hallo Liebe Neukoelln11.

Zu aller erst solltest du heraus finden, wieso er sich nicht regelmäßig wäscht. Hat er keine Zeit dafür? Ist er vergesslich? Stört es ihn selber nicht? Was bedeutet für ihn Körperhygiene?

Vor allem im Hinblick auf das Zähneputzen finde ich hört der Spaß auf. Ein Mensch "müsste" nicht jeden Tag zwingend duschen, da die Haut die natürliche Fettschicht braucht und durch die ganzen Chemikalien in dern Seifen ebenfalls die Hautflora zerstört wird. Doch Zähneputzen ist das A und O der Körperpflege. Genauso wie Händewaschen.

Je nach Beruf und eigener Schweißproduktion empfielt es sich jedoch immer "nach Bedarf" zu waschen.

Ich dusche keineswegs regelmäßig täglich, sondern dann, wenn mein Körper es braucht. Im Sommer täglich, sonst nach Bedarf, aber spätestens am dritten Tag sollte man duschen. Meine Meinung.

In der Zwischenzeit behelfe ich mich mit der sogenannten Katzenwäsche, also Reinigung der Intimzonen.

Wie solltest du nun das Problem aus der Welt schaffen? Da hilft nur eins, offen und ehrlich reden. Frei nach dem Motto: "Du Schatz? Ich würde gerne mal mit dir über etwas reden, bitte verstehe mich aber nicht falsch"

Ganz ruhig und sachlich. Verletze ihn keineswegs damit, dass er stinkt oder ähnliches. Versuche die Antworten zu den oben gestellten Fragen heraus zu finden.

Dann sage ihm deine Meinung dazu. Was wünschst du dir? Beschreibe deine Gefühle an den ganz "extremen" Tagen.

Er sollte dann dafür Verständnis haben und gleichzeitig etwas mehr auf seinen Körper achten.

Sei keine Mutter, rasieren und waschen muss er sich selbst.

Vor allem im Hinblick auf die Sexualität finde ich das Ganze ziemlich fragwürdig. Ich bin keineswegs penibel und man muss nicht frisch geduscht sein bei mir, aber das Beste Stück sollte täglich Wasser gesehen haben. 

Zum Deo: Nicht jeder benutzt Deo. Ich nutze es ebenfalls ziemlich selten, dafür kenne ich aber mein Körper und weiß wann ich duschen sollte.

Zu der Kleidung kann ich noch hinzufügen, dass man sein T-Shirt täglich wechseln sollte, genauso wie Boxer-Shorts und Socken. Der Rest kann auch länger getragen werden. Spreche ihn auch darauf an.

Viel Erfolg.

LG

"zb auch unter der Vorhaut zu waschen"

Für Jungs/Männer kann es äußerst reizvoll und hoch erregend sein, wenn die Freundin diesen Part übernimmt! Und wenn Du ihn danach einen tollen Handjob besorgst - Wer weiß, womöglich will er dann jeden Tag gemeinsam mit Dir Duschen!?^^

Helfen könnte vll, auch, wenn er mitbekommen würde, dass Deine Freundinnen in seiner Nähe mächtig die Nase "rümpfen" und wegen seinem Geruch und seiner Ungepflegtheit immer schnell das Weite suchen!

Wie bei so vielen, bewahrheitet sich leider auch da das Sprichwort ziemlich genau - "Was Hänslein nicht lernt - lernt Hans nimmer mehr"! 

Alles Gute für Dich/Euch!

"Für Jungs/Männer kann es äußerst reizvoll und hoch erregend sein, wenn die Freundin diesen Part übernimmt! Und wenn Du ihn danach einen tollen Handjob besorgst - Wer weiß, womöglich will er dann jeden Tag gemeinsam mit Dir Duschen"

Mir kommt gleich mein Abendessen wieder hoch. Der Mann wäscht sich nicht unter seiner Drecksvorhaut, putzt sich nicht die Zähne und stinkt wie ein Iltis und die Lösung ist: Frau besorgt es dem Mann unter der Dusche und macht ihn sauber damit es für ihn angenehm ist ?!! Verdammte Hacke der soll sich einfach nur waschen und gut is !! Verliere den Glauben an die Menschheit.

3

Naja, du solltest ihm einfach sagen wie es ist. Schlechte Körperhygiene ist doch auch ungesund. Sag ihm zum Beispiel, dass du keine Lust auf einen zahnlosen Freund hast. Und auch nicht willst, dass er an anderen Krankheiten die durch mangelnde Körperhygiene ausgelöst werden erkrankt. ^^ Die Eichel zu waschen wird schon von Kinderärzten empfohlen. Also soll er mal sein bestes Stück pflegen.

Du hast das recht auf einen gut riechenden Freund xD Ich meine, wenn er nichtmal das für dich macht, dann mach schluss >.<


Oh man...mich selbst als Mann würde es stören wenn es schon soweit geht das meine Freundin meine Achselhaare rasiert.Würde mich schämen und mein bestes geben das sowas nicht mehr passiert und ich mich dann mehr pflege.Es geht nicht immer um die "Große Liebe" im Leben gibt es einfach faktoren worauf es ankommt.Wenn er schon nach nem halben Jahr so anfängt wird der nicht besser wenn ihr Heiratet.An deiner stelle würde ich ihm klar machen das sowas nicht geht und zumindest eine "Beziehungspause" einzulegen damit er mal kapiert das sowas nicht OK ist! Wenn er dich wirklich liebt wird er sich auch verbessern und bei dir entschuldigen.

Was möchtest Du wissen?