Wie rechnet man noch mal zum Beispiel die 3. Wurzel von 27?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die 3. Wurzel von einer Zahl zu suchen, das bedeutet, es wird eine Zahl gesucht, die 2-mal mit sich selbst multipliziert, die Ausgangszahl ergibt.
Also für ³√a wird die Zahl b gesucht, so dass b•b•b=a

Die 3. Wurzel zu BERECHNEN, das kann ziemlich kompliziert sein!
Es sei denn, es geht um eine der bekannten Kubik-Zahlen, die man sowieso kennen sollte.
Bei 27 sollte eigentlich jeder wissen, dass 27=3•3•3 ist, also ³√27=3
Weitere Bsp:
8=2•2•2     =>  ³√8 = 2
64=4•4•4   =>  ³√64 = 4
125=5•5•5 =>  ³√125 = 5

Wenn man's nicht weiß, dann hilft der Taschenrechner :-)

Die 3. Wurzel von 27 bedeutet: Welche Zahl musst du mit 3 potenzieren (hoch 3 rechnen) um 27 zu erhalten.

Dass kann dir normalerweise jeder Taschenrechner sagen.

Oder aber du probierst es einfach aus.
Dafür musst du erkennen, dass, wenn du z.B. 4³ rechnest alle anderen Zahlen hoch 3 größer sind und alle kleineren (positiven) Zahlen hoch drei kleiner.
So kannst du dich einer Lösung immer genauer annähern.

Manchmal kommen natürliche Zahlen als Lösung raus. Dann bist du schnell fertig.

³√27 = 3, da 3³ = 27.

Wenn du das nicht weißt, musst du das eben z. B. durch logisches Ausprobieren herausfinden bzw. durch Intervallschachtelung.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

mit dem Taschenrechner...

da gibt es so ein Symbol "y Wurzel x"
oder was meinst du?

Wenn du die dritte Wurzel von 27 haben willst, dann musst du 3mal3mal3 rechnen. Wenn du die 3. Wurzel von 64 haben willst dann musst du 4mal4mal4 rechnen.

Kommentar von Rubezahl2000
02.09.2016, 11:06

Naja, ein "Lösungsweg" ist das nicht wirklich; das funktioniert ja NUR, wenn man die Lösung bereits kennt!

0
Kommentar von Garfield0001
02.09.2016, 14:34

eben. bei "durch" kann man ja auch rechnen. du rechnest hier nix

0

3×3×3=27 das ist die kubikwurzel od. 3e wurzel

Was möchtest Du wissen?