Wie Pferd bei Regen bewegen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich sag immer " es ist nur wasser". ihr könnt prima ausreiten gehen,vorallem im wald da euch die bäume ein wenig mehr schützen. vorrausgesetzt dein pferd macht keine riesen anstalten wenns im wald mal ein wenig lauter ist.

bei einer ehemaligen RB hatte ich auch dieses reitplatzproblem.ich bin dann trotzdem geirtten allerdings nicht zu lange weil dieses ewige einsinken in den boden auch nicht gerade super ist. lässt sich dein pferd im gelände longieren?dann kannst du dir einen nicht allzu matschigen platz suchen.ist auch eine super übung wenn hin und wieder ein paar erhöhungen sind.aber bitte aufpassen wegen der ausrutschgefahr.

tricks wie lächeln(flehmen),spanischer schritt usw kannst du natürlich auch machen,allerdings bitte richtig. gerade beim spanischen schritt passieren so viele fehler. die pferde lassen den rücken nahezu zum boden hängen und hauen die beine wie wild auf den grund. schau dir ein paar !!gute!! videos dazu an oder besser, lass dir von jemand erfahrenem helfen.

und bedenke: zirkuslektionen lasten die psyche deines pferdes aus aber nicht den bewegungsdrang. gerade im winter sind viele pferde ein wenig hitziger. wenn die pferde sich auf der weide austoben dürfen ist es nicht ganz so schlimm aber wenn sie bei regen nur auf dem paddock oder gar in der box stehen dann können die wirklich ekelhaft werden.schau dass du so viel bewegung wie möglich reinbringst.

lg vera

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Sand, speziell für Reitplätze, wird eigentlich auch bei Regen nicht rutschig. Dafür ist er ja konzipiert. 

Schau dich mal ein wenig auf YouTube um zu Themen wie Zirkuslektionen oder Clicker Training mit Pferden. Wenn wir mal keine Lust auf so viel Arbeit haben, machen wir, also mein Wallach und ich, das auch oft. Er hat total Spaß dabei und ist ne schöne Abwechslung, die auch das Köpfchen mal ein bisschen anstrengt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Roundpen ist auch super für Bodenarbeit und Freiheitsdressur! Besorge dir einen kappzaum und übe übertreten, rückwärtsrichten, Vorhandwendung und so weiter. Auch an der Hand traben, schritt, Galopp etc ist mal wichtig, achte darauf, dass dein Pferd sich mal wirklich richtig auf dich konzentriert, auch wenn du nich oben drauf sitzt, klappt dann bestimmt auch bald ohne strick;) Spanischer Schritt und Kompliment sind auch Tricks die du relativ leicht üben kannst und dem Pferd sicher Spaß machen und auch gut gymnastizieren! Ein Klicker hilft oft beim lernen. Du kannst dein Pferd auch mal ohne Longe laufen lassen und mal Trab- und Galoppstangen hin legen oder ein kleines Hindernis aufbauen lassen.

Warum gehst du nich auch mal ins Gelände? Mache ich bei nassem Platz immer (haben geschotterte Wege).

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Bodenarbeit machen oder Spazieren gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vermutlich ausreiten gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freiarbeit im Roundpen, Ausritte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

könnte ihr denn nicht etwas Heu/Holzspäne streuen, so daß der Boden einigermaßen fester wird ?

Wenn das Pferd raus geht, dann muß es eine Decke auf dem Rücken bekommen, die ihn vor Näße und Kälte schützt... Am besten eine wasserdichte Decke...

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WinniePou23
10.11.2016, 16:26

Wenn du anfängst, auf den Reitplatz Heu oder Späne zu kippen, wirst du wohl so schnell den Stall verlassen müssen, so schnell kannst du gar nicht gucken. Da wird jeder Stallbetreiber einen mittelschweren Anfall kriegen. Erst das Futter weg schmeißen, und dann auch noch auf den extra angelegten Sandplatz kippen. Das wäre hochgradig dämlich. Ein gesundes Pferd ist von Natur aus gut genug gegen Nässe und Kälte geschützt, es braucht keine Decke. Der Regen kommt durch das Fell gar nicht erst bis an die Haut.

4

Wie wärs mit ausreiten? Oder einfach nur spazieren gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bodenarbeit, kleine regen Spaziergängen auf der Straße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausreiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?