Wie oft Staubsaugerbeutel wechseln?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei mir 2-3x/Jahr. (120 qm, 1-2x/Woche saugen)

kann man pauschal nicht beantworten, da jeder unterschiedlich oft saugt etc. - immer, wenn man merkt, daß er nichts mehr einsaugt, dann nachschauen und Beutel wechseln

oder Beutel leeren ;-)

0

Kommt ganz darauf an, was bei Dir so anfällt...

Ich habe Hundehaare, Katzenhaare, Menschenhaare und Wollmäuse... und die Schnauze voll von Beuteln, weil die so schnell voll sind, früher größer waren, und auch immer teuerer werden.

Mein nächster Sauger hat definitiv KEINE Beutel mehr!

wozu mit Beutel =) hat man automatisch mehr Saugkraftverluste, etwas drauflegen und wieder beutellos, zudem ein Sauger mit Beutel gern mal muffig riecht etc.

Hallo,

wie häufig du den Beutel wechseln musst, hängt u.a. von der Art des Schmutzes, den du saugst. Wenn du das Pech hast - so wie ich - einen alten Teppichboden mit alter Gummierung zu haben, die in Staub zerfällt, dann könntest du nach jedem 2 mal Saugen den Beutel wechseln, weil du danach schon einen enormen Saugkraftverlust hast. Deshalb bin ich auf ein Multizyklonsauger umgestiegen Siehe in Wikipedia unter Staubsauger nach. Ansonsten hängt es davon ab, welcher Schmutz und wie viel Schmutz du zu saugen hast.

Ich kann von meiner Erfahrung her nur Multizyklonsauger empfehlen - die von Dirt Devil sind besonders günstig. Lass dir aber keinen Sauber mit Zentralfilter andrehen, die sind mühsam zu reinigen sondern sieh zu, dass du einen Multizyklonsauger bekommest.

HTH

Thomas

Was möchtest Du wissen?