wie oft kann das komma als fehler angestrichen werden?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

ja !!! 100%
nein !!! 0%

13 Antworten

Kommas sind manchmal auch nur halbe Fehler.

Im Diktat muss nicht jedes Komma gezählt werden, es gibt auch sowas wie Folgefehler. Kommt drauf an, ob ihr vorher auch Kommas geübt habt. Du musst ja irgendwelche Regeln anwenden und Kommas vergessen tust du dann, wenn du z.B. eine nicht kannst. Es gibt dann eigentlich nur pro nicht gekonnte Kommaregel einen Fehler... wenn du es danach noch dreimal falsch hast, dann nur, weil du die Regel nicht kannst, also Folgefehler. Man kann die Kommas aber auch auch als "sonstge Rechtschreibfehler" zählen und z.B. nen halben Fehler bei jedem geben, das ist unterschiedlich. Verlass dich einfach mal drauf, dass dein Lehrer schon nicht so zählen wird, dass die albe Klasse ne 6 hat und wenn dir was komisch vorkommet, kannst du ja hinterher fragen, warum du da nen Fehler hast. ;)

ja !!!

ja, jedes Komma, ob zu viel oder zu wenig, zählt als Fehler. Eine Ausnahme könnte man höchstens innerhalb von einem Satz machen, wenn das Komma an der falschen Stelle steht. Wäre ich Lehrer wären das aber trotzdem 2 Kommafehler.

ja !!!

Natürlich zählt jedes fehlende Komma als Fehler. Denkst du, du könntest komplett auf Kommasetzung verzichten, und würdest dafür nur einen Fehlerpunkt bekommen? Es ist an jeder Stelle eine andere Situation.

Genau so ist es.

0

Vor außerdem ein Komma,oder nicht?

Also schreibe Bewerbungen und wollte das schreiben .Kommt dort ein Komma hin vor dem außerdem? Zuverlässigkeit zählt zu meinen größten persönlichen Stärken außerdem bin ich sehr fleißig und zielstrebig. LG

...zur Frage

Halber Fehler = Note 2 im Diktat?

Wie es die Überschrift schon vermuten lässt, haben wir letztens ein Diktat geschrieben, in dem ich lediglich ein Komma vergaß und dadurch die schlechtere Note bekommen habe. Natürlich hab ich gleich meine Lehrerin gefragt, ob das überhaupt geht und sie meinte: 'Nein, nein, nein. Ab der 9. Klasse ist ein halber Fehler keine 1 mehr..' oder so ähnlich. Ich kann dieser Frau einfach nicht trauen. Da gab es so viele Fälle, in denen sie wirklich (nachweislich) ungerecht bewertet hatte. Ich bin mir nicht mehr sicher, wie viele Wörter es waren. Es können vielleicht um die 150 gewesen sein. Ach ja, das Diktat war eine sogenannte Vergleichsarbeit. Vielleicht hat das ja was damit zu tun.. Ein bisschen im Internet rumgesucht habe ich auch, aber nichts gefunden. (Damit will ich nicht ausschließen, dass es doch etwas gibt, was mir helfen könnte. Hab halt keine Lust, alles durchzusuchen und stelle deshalb hier meine Frage. xD) Würde mich über hilfreiche Antworten freuen. Danke. :>

...zur Frage

Zählt das schon als Fehler?

Mein Bruder hat im Diktat seinen Namen kleingeschrieben und das wurde als Fehler gewertet. Darf man das?

...zur Frage

Diktat Fehler Beurteilung?

Wie ist die Punkteveretilung 5 klasse Realschule Bayern, bei 93 Wörter. Danke!

...zur Frage

Realschule 9. Klasse Diktat. Sind 302 Wörter normal?

Hallo,

ich gehe in die 9. Klasse Realschule (Baden-Würtemberg) und wir haben letzte Woche ein Diktat mit 302 Wörtern geschrieben in Deutsch. Ist das nicht etwas arg viel für eine 9.Klasse Realschule? Wenn man über 14 Fehler hat bekommt man eine 6. Und wenn das Diktat besonders schlecht ausfällt, dann erst ab 20 Fehlern. Jetzt ist es so, dass viele in unserer Klasse bis zu 50. Fehler hatten und es >10!< gab die eine >6< gehabt hatten. Und das ist doch wirklich unnormal , oder? Deswegen wollte ich fragen ob das in Ordnung ist mit den 302 Wörtern oder das eigentlich nicht erlaubt ist?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?