6 Fehler im Diktat gleich eine 6?

13 Antworten

Kommt darauf an, was Du unter dem Text auf einer A4-Seite verstehst. Vielfach müssen die Kindeer jede zweite Zeile frei lassen. Das ist es gar nicht so viel Text. Dann wäre allerdings die Sechs zu verstehen. Wenn das Blatt eng beschrieben ist, ist es eine zu harte Note. Allerdings wird in der 5. Klasse schon was von den Schülern abverlangt. Irgendwann müssen sie es ja lernen.

In Aufsätzen wird der Fehlerquotient ausgerechnet: Fehlerzahl x 100 : Anzahl geschriebener Wörter Da kommt eine Kommazahl heraus und dafür gibt es Tabellen, von denen Lehrer das Ergebnis ablesen können. Das ist festgelegt. Ab der 5. Klasse gilt definitiv: 10% oder mehr der geschriebenen Wörter falsch = 6. Das war früher so üblich und ist es heute noch immer. Das macht bei 60 Wörtern eine 6 bei 6 Fehlern und mehr.

HM, denke mal wenn dann muss man das nicht an der Textlänge ( ca DIN A 4) fest machen, da ja die Schrift unterschiedlich ist. Die Anzahl der Worte wäre da eher hilfreich, um es einschätzen zu können.

Und was war es für ein Text, relativ alltäglich oder extra schwierige Worte wie Vinylkrötenextrakt oder so ?

Was möchtest Du wissen?