Wie oft die Woche muss ich trainieren das mein Hohlkreuz weg geht?

2 Antworten

Hallo Need,

Wenn du über 18 Jahre alt bist und ein Hohlkreuz hast
bringst du es sicher nicht weg und kannst nur darauf achten
das du deine natürliche Haltung bewahrst. Ab diesen Alter
sind deine Wirbelknochen ausgehärtet und jeder übertriebene
Versuch geht auf  Kosten deiner Bandscheiben, der Körper
sagt es dir auch dann.

Gut wäre sicherlich die Ursache von Fehlhaltungen vermeiden
und hilfreich sicher auf den Rücken zu schlafen.
Die Bandscheiben auch mal tagsüber durch Klimmzüge
entlasten, dabei werden dann auch die entsprechenden  
Muskel stabilisiert .
Am besten auch in der Nacht versuchen auf den Rücken zu schlafen.
 
Schlecht fürs Hohlkreuz ist z.B. Bauchschlaf, der ist schädlich
weil man sich den Halswirbel verbiegt und die LWS ins
Hohlkreuz fällt.
Ebenfalls, längeres Brustschwimmen !
Sowie Fehlhaltungen beim vielen Sitzen.
Alles Gute
opi ehrsam    
  

   

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meines Wissens kommen quasi alle Fehlstellungen von muskulären Missverhältnissen.

Um ein Hohlkreuz weg zu bekommen, musst du deine Rumpfmuskulatur trainieren. Planks, Hyperextensions, solche Sachen.

Das lustige ist ja, dass die meisten Probleme einfach nur daher kommen, dass man sich zu wenig bewegt. Daher behaupte ich mal, dass man nichtmal spezielle Übungen benötigt, man muss sich einfach nur generell mehr bewegen, wenig sitzen, viel stehen und gehen.

Jedenfalls dauert das schon eine Weile. Ich würde mindestens zwei Monate veranschlagen. Wenn du dann wieder in alte Muster verfällst, kommt das Hohlkreuz irgendwann wieder. Der Körper passt sich immer an die Umstände an. Wenn du viel sitzt, passt sich der Körper daran an. Aber der Körper ist eben für gehen und stehen gemacht, darum führt viel sitzen über kurz oder lang zu Problemen.

Also wenn mein Hohlkreuz einmal weg ist und ich immer richtig sitze und liege und viel Bewegung habe kann es dauerhaft weggehen ohne das ich diese Übungen machen muss?

Würdest du mir empfehlen das ich jeden Tag Übungen machen muss oder jeden zweiten?

0
@NeedAnswer2
Also wenn mein Hohlkreuz einmal weg ist und ich immer richtig sitze und liege und viel Bewegung habe kann es dauerhaft weggehen ohne das ich diese Übungen machen muss?

Wahrscheinlich schon. Ein Hohlkreuz ist das Ergebnis eines „falschen“, d.h. inaktiven, sitzenden Lebensstils.

Wenn dein Lebensstil „richtig“ ist, wirst du auch kein Hohlkreuz haben.

Würdest du mir empfehlen das ich jeden Tag Übungen machen muss oder jeden zweiten?

Jeden zweiten Tag. Die Muskeln müssen sich auch erholen.

1

Was möchtest Du wissen?