wie oft darf man ein probetraining bei verschiedenen vereinen in der woche machen (beschreibung)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich habe noch nie etwas von so einer Regel gehört! Mich würde auch wundern wenn es die geben würde. 

Mir kommt es eher so vor als ob dein Trainer versuchen würde dich im Team zu behalten. Wenn du höher spielen willst, dann wirst du wahrscheinlich relativ gut sein und deswegen liegt ihm natürlich viel daran dich nicht so einfach gehen zu lassen. 

Allerdings habe ich auch noch nie gehört, dass man eine Trainingsbescheinigung braucht um ein Probetraining absolvieren zu dürfen. So wie ich das kenne geht man einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten zum Verein und fragt den Coach ob man mal mitmachen darf.

Ich würde dir jedenfalls mal raten mit deinen Eltern zu sprechen. Erkläre ihnen warum du zu einem anderen Verein willst, das du dafür Bescheinigungen brauchst und sag ihnen sie sollen deinen aktuellen Coach mal anrufen. Es würde mich sehr wundern wenn du dann nicht plötzlich 10 dieser Bescheinigungen in den Händen hälst.

Viel Glück. RD

Also im Handball ist das so, dass du im Prinzip jederzeit Probetraining bei anderen vereinen machen kannst. Wenn du den Verein wechseln willst kann dir ja eigentlich egal sein wie oft du im "eigenen" Verein trainierst.

Aus versicherungsgründen möchten die Vereine jedoch das du nach 4-5 Einheiten (beim selben Verein) dich dort anmeldest damit du und der Verein versichert sind falls etwas passiert. 

Ich kann mir nicht vorstellen dass das im Fußball anders ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

Was möchtest Du wissen?