Wie Nachbarin abschrecken in den Garten zu gehen?!

14 Antworten

Na einen Draht würde ich nicht spannen, wenn Du Pech hast, machst DU Dich einer Körperverletzung schuldig, und es muss ja nicht nur die Nachbarin treffen, erwirke, wenn es nicht anders geht eine einstweilige Verfügung.

Du hast Nachbarn als Zeugen. Geh also, wie nullkonzept schon sagte, zum Anwalt und lass ihr eine Verfügung zukommen, dass sie sich auch eurem Garten fern zu halten hat, sonst bekommt sie Probleme.

Bring ne Kamera an (achte aber drauf, dass nur euer Garten auf dem Bild ist, weil ansonsten noch irgendwer auf die Idee kommt, du würdes ihn oder sie ohne einwilligung filmen) und geh dann mit dem Material direkt zur Polizei.

So ein Draht kann absolut nach hinten los gehen, wenn sie oder ihr Hund sich dabei verletzen, bekommst nämlich DU die Probleme, besonders weil der Draht dann ja nicht ausversehen da hängt, sondern mit dem Ziel, sie fern zu halten und da kann sich jeder denken, dass man sich dabei verletzen kann. Das wäre sogar vorsätzliche Körperverletzung, ich denke, das ist es nicht wert.

Ist es euer Grundstück ? Dann zeig sie an wegen ´Hausfriedensbruch. Bring eine Kamera an, um sie abzuschrecken. Kann ja eine Attrappe sein...

Wie bitte ?? Hier werden augenscheinlich zuviele Krimis konsumiert !

0
@ursula39

Stolperdraht findest di genial. aber eine einfach Attrappe einer Kamera heißt bei dir zu viele Krimis geschaut, so so...

0

Was möchtest Du wissen?