Wie muss man zitieren, wenn man eine Aufzählung übernehmen will, die von der Primärquelle in runden Klammern steht?

1 Antwort

Ob das im original in klammern steht oder nicht ist nicht wichtig. Wichtig ist,  ob du den Inhalt 1:1 übernimmst (dann direkt zitieren)  oder zusätzliche Angaben einfügst etc. Du könntest eine Liste draus machen und an den Doppelpunkt der Einführung (so unterscheidet xyz in ABC:) ne Fußnote mit der Quelle (Vgl. xyz). Das lässt Raum für weitere, spezielle fn in den einzelnen Punkten.

Dürfte ich, wenn ich den Text sinngemäß wieder geben will, ein paar Wörter( hauptsächlich Nomen ) von der Primärquelle für meinem neu gestellten Satz verwenden. Oder zählt das schon als direkt zitieren.

0
@Hadrian97

sorry, uralub. Klar darfst du einzelne Begriffe verwenden, sonst gäbe es ja keine Chance, etwas zu schreiben, was kein Zotat wäre. :-) Es geht vor allem um die gedankliche Leistung, die hinter dem steckt, was der andere verfasst hat. Wenn du seinen Gedankengang und einzelne Begriffe verwendest, zitierst du indirekt (und musst die Quelle auch angeben)

0

wie bringt man ein Interview und eine Facharbeit rein?

Wir müssen in unserer Schule nun eine Facharbeit machen dafür musste ich ein Interview halten dies habe ich schon getan jedoch sagt mein Lehrer dass ich das Interview wörtlich zitieren soll aber ich hab keine Ahnung wie ich das machen soll. Das heißt ja dass ich aus dem Interview keinen Text schreiben soll aber soll ich dann immer Antwort und Frage hinschreiben ?,weil einfach so stumpf sieht das ja blöd aus.
Wäre sehr dankbar für antworten. 🙈

...zur Frage

Wie zitiert man aus dem Grundgesetzbuch?

Es handelt sich um den Artikel 20a "Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung."

Ich möchte dies als eine Art Einleitung in meiner Facharbeit zitieren und den Herkunftsort möglichst nur in Klammern dahinter schreiben. Doch wie macht man das fachlich richtig?

...zur Frage

Facharbeit Impressum als Verfasser?

Hey, darf man wenn man bei seiner Facharbeit Quellen korrekt zitieren möchte, wenn kein Verfasse kenntlich mit seinem Namen gegen wird, jedoch es ein Impressum gibt. Darf man dann die Person aus dem Impressum dort als Verfasser hinschreiben?

...zur Frage

frage zur nomenklatur bei alkanen

hallo zusammen ich habe mal eine frage zur nomenklatur von alkanen und zwar bezieht sich diese auf die bennenung von verzweigten seitenketten. die seitenketten werden in die hauptkette eigenfügt und stehen in runden klammern. es heißt ja, dass bei der einordnung in die hauptkette das zahlenwort (z.b. di,tri,tetra..) berücksichtigt werden muss. wie ist das innerhalb der klammer, muss man dort nach den alkylgruppen gehen oder nach den zahlenwörtern (falls vorhanden) ? danke im voraus für eure antworten!

...zur Frage

Wissenschaftliches Zitieren von Aufzählungen

Guten Tag, ich möchte gerne folgenden Beispieltext in einer wissenschaftlichen Arbeit wörtlich zitieren. Wie mache ich dieses richtig?

Müller und Meier unterscheiden drei Phasen bei der Definition von MUSTERN:

  1. Potenzial: Muster sind bla bla bla.

  2. Prozess: Muster werden bla bla bla.

  3. Ergebnis: Muster sind bla bla bla.

Setze ich die Fussnote bereits im einleitenden Satz und die einzelnen Aufzählungen in Gänsefüßchen oder wie ist es richtig? Zudem würde ich die Texte hinter den Doppelpunkten einrücken. Diese sind im Original mehrere Zeilen lang.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?