Facharbeit-Zitieren/Eigene Gedanken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In meiner Facharbeit habe ich die Zitate einfach mit Anführungsstichen markiert und dann nach dem Zitat im Textverarbeitungsprogramm eine Fußnote eingetragen. Am Ende der Seite trägst du dann die Informationen über die Quelle ein. Die wären

  • bei Büchern: Autor, Titel, Verlag, evtl. Auflage, Erscheinungsjahr, Seite
  • bei Internetseiten: genauer Link, Stand

Des Weiteren habe ich alle Quellen dann nochmal in das Literaturverzeichnis im Anhang geschrieben, quasi nochmal alles auf einer (oder mehreren) Seite(n).

Damit ist mir nichts "passiert".

"Kritische Materialauswertung" deute ich jetzt mal so, dass man zum Beispiel nicht alles, was auf unseriösen Internetseiten steht, glauben soll.

Wenn die Quelle in alter Rechtschreibung verfasst ist, musst du die alte Rechtschreibung beibehalten.

Was möchtest Du wissen?