Wie misst die Polizei die Geschwindigkeit?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

8 Antworten

Ist wahrscheinlich eine optische Messung (wenn man mal von diesen Pistolen ausgeht).

D.h. ein Lichtstrahl trifft auf dein Auto und dein Auto wirft das wieder zurück. Dann wird die Zeit gemessen die der lichtstrahl gebraucht hat. Wenn man das ein paar mal wiederholt kann man daraus ne geschwindigkeit ausrechnen.

Die Standblitzer haben sensoren auf dem Boden und je nachdem wie schnell du über die drüber fährst wird der Blitzer ausgelöst

Hallo,

da wir in der BRD (noch) in einem Rechtsstaat leben muß sich die Polizei bei der Geschwindigkeitsmessung geprüfter und geeichter Meßgeräte bedienen.

Wenn du mir also ein GPS - System nennt, auf das diese Voraussetzungen zutreffen....

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Geschwindigkeit zu messen. Auch abseits von GPS.

Um keine Strafe zu erhalten, könnte man den Trick anwenden, sich einfach an die Verkehrsregeln zu halten. Das verbraucht auch keinen Speicherplatz auf dem Handy.

GPS

Wenn du mir erklärst, wie die Polizei DEINE Geschwindigkeit per GPS messen soll...

Das wird über Radarbasierte Geschwindigkeitsmesser gemacht.

nein

Sie misst es mit Geräten/Radarkontrollen.

Wieviel Zeit benötigt das Auto für eine Strecke, daraus wird die Geschwindigkeit errechnet im Gerät von denen, auf das du kein Zugriff hast.

v=s/t

Was möchtest Du wissen?