Wie mache ich Ratten schnell zahm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo:), 

Anfangs solltest du den Ratten erst einmal Ruhe lassen, damit sie sich gut eingewöhnen können. Du kannst dich aber neben den Käfig setzen und mit ihnen reden, damit sie sich an deine Stimme gewöhnen können. Zusätzlich kann man getragene Kleidungsfetzen in den Käfig legen, so gewöhnen sie sich an deinen Geruch.

Dann kannst du anfangen deine Hand in den Käfig zu legen. Dabei kannst du sie auch mal gut Joghurt von der Hand schlecken lassen oder Futter auf deine Hand legen. Nach einer Zeit, wenn sie keine Angst mehr vor dir haben, versuchst du sie zu streicheln. Einfach immer mal wieder kurz berühren. Es ist normal wenn sie anfangs zurück zucken oder gar weg rennen. 

Wenn das geschafft ist kommt das hochheben. Die Ratten einfach auf die Hand klettern lassen und diese kurz anheben und wieder hinlegen. Nach einer Weile haben sie sich daran gewöhnt und du kannst sie komplett aus dem Käfig heben;).

Woher hast du denn deine Ratten?
Die Ratten aus einer Zoohandlung sind wesentlich schwerer zu zähmen als die aus einer Zucht. Ratten aus Zoohandlungen sind eben noch nicht an die Menschenhand gewöhnt, Ratten aus einer Zucht allerdings schon. Dies ist einer von vielen Gründen, warum man Ratten bei Züchtern holen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natalie64653
11.10.2016, 17:24

Von fressnapf

0

Ein getragenes Kleidungsstück von dir in den Käfig legen.
Leckerli anbieten. Z. B. Mais. Geduldig warten bis sie kommen.  
Malzpaste für Katzen lieben unsere. Etwas auf den Finger  und ablecken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte in der Jugend über viele Jahre Farbratten.

Erstens. Liebe geht durch den Magen.

Also Leckerchen hinhalten, und warten. Eventuell erst mal das Leckerchen hinlegen, nicht in der Hand halten.

Bis die Tiere Vertrauen gewonnen haben.

Zweitens. Niemals nach noch nicht Handzahmen Ratten greifen, sie Festhalten und gegen ihren Willen herumtragen.

Dadurch wirst du zum Feind vor dem man sich versteckt, nicht zum Freund mit den Leckerchen.

Drittens hab ich persöhnlich festgestellt, das Rattenböcke um längen schnller zahm werden als weibliche Tiere.

Gegen den intensiveren Geruch hilft Katzenstreu in der Kloecke.


Und das man niemals eine Ratte aleine hält, sollte sich von selbst verstehen. Das ist Tierquälerei, und das eine Einsame Ratte schneller zahm wird, ist Quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natalie64653
10.10.2016, 20:28

Habe 2 ratten

1

lege eine getragene socke oder ein anderes getragenes kleidungsstück(das werden die aber ganz sicher kaputt machen /also nur alte sachen!!) 

in den käfig, durch deinen permaneten geruch werden sie sich schneller an dich gewöhnen.ich hab mal gesehen das ratten extrems auf erdnussbutter abfahren ....so als kleine bestechung zwischen durch^^

und lasse sie nur dort laufen wo du sie ganz leicht wieder einfangen kannst....eine wutentbrandte hetzjagd könnte sich dein schatz unter umständen merken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzlooos
10.10.2016, 20:36

ääähm ich habe keine ahnung ob erdnussbutter für jungtiere gut ist!!!hatte mal ne doku gesehenn(kammerjäger) und die schwören darauf als lockmittel , ob das wirklich gesund ist ,besonders bei einem jungtier, möchte ich nicht verantworten

0

Wieso informierst du dich nicht über sowas bevor du dir welche hohlst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?