Wie löst man so was, Ein Kreis mit dem Radius r hat eine Sehne der Länge s. Welchen Abstand hat die Sehne vom Mittelpunkt des Kreises r=10cm, s=12cm?

...komplette Frage anzeigen Der Satz des Pythagoras - (Mathematik, math)

3 Antworten

Hallo HaninAnis, verbinde mal den Mittelpunkt des Kreises mit den beiden Endpunkten der Sehne und schreibe als Länge jeweils  r  hin, das ist nämlich der Kreisradius.

Dort wo in Deiner Figur der rechte Winkel eingezeichnet ist, also im Lotfußpunkt , wird die Sehne genau halbiert.

Zum Schluß hilft Dir Herr Pythagoras weiter, und wenn Du dann 8 cm als Lösung hast, hast Du bestimmt auch alles verstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
20.02.2016, 11:34

Es reicht, den Kreismittelpunkt mit einem der beiden Endpunkte der Sehne zu verbinden. In dem rechtwinkligen Dreieck, das dann entsteht, gilt, was Ellejolka geschrieben hat.

2

Es ist ja auch zu gemein, dass der Radius nicht dort hingezeichnet worden ist, wo man den Pythagoras sofort erkennen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
20.02.2016, 11:36

Eben.

0

Pythagoras, Skizze

h² = r² - (s/2)²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?